St. Pölten Konkret
Flyer
Bild (NÖKU): (c) Wolfgang Glück | (c) Satel Film GmbH

"Erzählte Geschichte" - Wolfgang Glück


Beschreibung

Die Veranstaltungsreihe "Erzählte Geschichte" geht in die nächste Runde. Auch dieses Mal holt das Museum Niederösterreich einen Zeitzeugen ins Haus der im Gespräch mit Reinhard Linke über seine Erlebnisse und auch über Weihnachten von damals erzählen wird.

Er gehörte zu den produktivsten Regisseuren Österreichs, der sich im Fernsehfilm ebenso tummelte wie am Theater, in der Oper ebenso wie im Kinofilm: Wolfgang Glück. Seine Erlebnisse zur Zeit des Nationalsozialismus hat der 1929 geborene spätere Theater- und Filmemacher unter anderem in dem Film „38 – Auch das war Wien“ verarbeitet. Bekannt wurde der heute 87-Jährige unter anderem durch seine Verfilmung „Der Schüler Gerber“ nach dem gleichnamigen Roman von Friedrich Torberg. Die Produktion von 80 abendfüllenden Spielfilmen, 400 Fernseharbeiten und 100 Theaterinszenierungen waren von der Begegnung mit faszinierenden Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts begleitet.

Ort: Museumskino
Eintrittspreis: EUR 9,00 pro Person
Beginn: 18.00

Programm:
18.00 – 18.45 Gespräch mit Wolfgang Glück
18.45 – 19.00 Pause
19.00 – 20.12 Filmvorführung auf großer Leinwand

TIPP – Exklusive Sonderöffnungszeiten im Haus der Geschichte:
Nutzen Sie die Chance von 17.00 – 18.00 Einblicke in das Haus der Geschichte zu gewinnen.


Karte


Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice