St. Pölten Konkret

Magie in der Tourismusschule

21.11.2016, von Andrea Jäger

tourismusschule besuch von thommy ten
Im Bild (1/1): Nach einem sensationellen Auftritt an der Tourismusschule: Administrator und Magie-Mentor Michael Hörhan, Amélie von Tass, Thommy Ten und Direktorin Sissy Nitsche-Altendorfer. (Foto: Mag. Armin Haiderer)

Die Zauber-Weltmeister Thommy Ten und Amélie von Tass kehrten am 18. November an ihre Wurzeln zurück.

Mittlerweile sind sie weit über die Grenzen Österreichs als führende Mental-Magier bekannt: Thommy Ten und Amélie van Tass, die eben erst bei der weltweit größten Talenteshow „America´s got Talent“ für Furore sorgten und vor kurzen in Las Vegas mit ihrer Show auftraten. Letzte Woche verschlug es das Duo zu einer Exklusivvorführung an die Tourismusschule St. Pölten.

Direktorin Sissy Nitsche-Altendorfer: „Amélie ist bei uns zur Schule gegangen und hat sich ein gutes Verhältnis zur TMS bewahrt. Unser Administrator Michael Hörhan begleitet beide darüber hinaus ihr ganzes magisches Leben.“
Der Besuch ihrer ehemaligen Schule war für Amélie eine Ehrensache: „Das Wichtigste für mich war das Soziale. Ich habe während meiner Schulzeit gelernt offen auf die Menschen zuzugehen, mit ihnen zu kommunizieren und in weiterer Folge mit ihnen auf der Bühne umzugehen.“ Auch nach der Show blieben die beiden Ausnahmekünstler noch gerne in der Schule zum Plaudern, Autogramme geben und vielen Erinnerunsfotos machen.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice