St. Pölten Konkret

"Splash Hard" war voller Erfolg

20.07.2017, von Corina Muzatko

splash hard
Im Bild (1/2): Der Firefly DJ Club heizte den BesucherInnen mit ihren fetten Beats ein. (Foto: Lukas Schmied)
splash hard_1
Im Bild (2/2): Beim „DIY-Stencil Corner“ des Jugendzentrum Steppenwolf konnte man seine Kreativität ausleben. (Foto: Lukas Schmied)

Am 11. Juli wurde das Ufer des Ratzersdorfersees zur Party- und Kreativzone verwandelt. Zahlreiche Jugendliche trafen sich beim "Splash Hard" zum gemeinsamen Sprayen, Tanzen und Sporteln.

Das „Splash Hard“ der Arbeiterkammer NÖ am Ratzersdorfersee hat sich heuer bei seiner mittlerweile 3. Auflage als fixer Festival Termin für viele Jugendlichen und jung gebliebenen etabliert. Neben den altbekannten Attraktionen wie Blobbing, diversen Sportturnieren und einem tollen Line Up auf der Seebühne war auch das Jugendzentrum „Steppenwolf“ wieder mit von der Partie.

Das Steppenwolf Zelt stand heuer ganz unter dem Motto „DIY-Stencil Corner“. Der Ansturm der Jugendlichen auf das do-it-yourself Angebot war enorm, die Spraydosen glühten förmlich. Die Jugendlichen waren mit Feuereifer bei der Sache und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. So dauerte es nur gute drei Stunden bis sich 100 stinknormale T-Shirts in wahre Kunstwerke verwandelten, jedes ein unverwechselbares Einzelstück auf das so manche(r) BesucherIn mächtig stolz war. Musikalisch wurden die zahlreichen Jungsprayer bei Ihrem kreativen Schaffen von DJ Samir und dem Firefly DJ Club unterstützt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice