St. Pölten Konkret

Büro für Diversität lädt zu Rundgang und Frühschoppen

17.08.2017, von Andrea Jäger

sk08 45 diversität hausmusik der lebenshilfe hartberg
Im Bild (1/2): Die "Hausmusik der Lebenshilfe Hartberg "spielt beim Frühschoppen auf. (FOTO: Josef Vorlaufer)
sk08 45 diversität martin habacher
Im Bild (2/2): Kabarettist Martin Habacher ist am 2. September in St. Pölten zu Gast. (FOTO: Josef Vorlaufer)

Das Büro für Diversität macht keine Pause und bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein buntes und informatives Sommerprogramm:

THEMENRUNDGANG „FRAUEN IN ST. PÖLTEN“
St. Pölten – eine Stadt der Frauen? „Ja!“ lautet die kurze Antwort. In allen historischen Epochen der Stadtgeschichte war die Hälfte der Bevölkerung weiblich. Frauen haben die Geschichte der Stadt durch ihr Wirken, ihre Arbeit und ihre Träume wesentlich geprägt. Der frauenspezifische Rundgang führt zu ausgewählten Orten, die auf bekannte und vergessene weibliche Persönlichkeiten sowie Ereignisse, aber auch politische und soziale Geschichte verweisen.

Dienstag, 29. August, 18 Uhr, Treffpunkt: Tourismusbüro/Rathausplatz

FRÜHSCHOPPEN INKLUSIV
Für einen unterhaltsamen Samstagvormittag sorgen Blogger und Kabarettist Martin Harbacher und die inklusive Musikband „Hausmusik der Lebenshilfe Hartberg“. Mit dieser gemeinsamen Veranstaltung möchten das Büro für Diversität, die Caritas St. Pölten und der Club 81 alle Menschen willkommen heißen und einen gelungenen Besuch ermöglichen.

Termin: Samstag, 2. September, 10 – 14 Uhr
Ort: Saal der Begegnung, Gewerkschaftsplatz 2, 3100 St. Pölten
Assistenz: Gebärdensprachdolmetscherin
Eintritt: Freie Spende

Eine Veranstaltung des Büros für Diversität in Kooperation mit der Caritas St. Pölten und dem Club 81

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice