St. Pölten Konkret

Spitzenbier aus St. Pölten

18.12.2017

Spitzenbier
Im Bild (1/1): Obmann Biergenossenschaft, Stefan Sodek, Bürgermeister, Mag. Matthias Stadler und Braumeister, Johann Hintermeier bei der Übergabe eines Anteils der Bierbraugenossenschaft. (Foto: Josef Vorlaufer)

Würzig, aromatisch und malzbetont: Das erste Spitzen-Craftbier aus der Landeshauptstadt begeistert bereits viele BierkennerInnen.

Begonnen hat alles mit dem Bierbrauverein „Flüssiges Gold“, dessen Mitglieder mit Obfrau Ilse Sodek auf die Idee kamen, selbst Hopfen und Malz zum Durstlöscher zu brauen. Bei ihren Recherchen lernten sie Bierbraumeister Johann Hintermeier, Staatsmeister im Craftbier-Brauen, kennen. Eine Genossenschaft fürs Bierbrauen wurde gegründet und der Grundstein zu St. Pöltner Spitzenbier war gelegt.

Ein spitzen Bier
Der Namensgeber des Bieres ist die ehemalige Spitzenfabrik am Gelände der Living-City, wo sich aus das Spitzenbier Outlet befindet und in Zukunft auch die Brauerei stehen wird. Das Logo ist eine Weiterentwicklung des St. Pöltner Stadtwappens mit dem Passauer Wolf.

Derzeit hat sich die Genossenschaft noch in einer Brauerei eingemietet - in naher Zukunft wird das Bier jedoch in einer eigenen Anlage in der Living City gebraut werden. 500 Liter pro Vorgang sollen dort laut Hintermeier schließlich gebraut werden. Abgefüllt wird in Flaschen und Fässer, die inklusive Zapfanlage und Bierkühler auch an alle Interessierten ausgegeben werden.

Jeder, der gern Bier trinkt, kann mitmachen und einen Genossenschaftsanteil kaufen. Vor kurzem hat Bürgermeister Mag. Matthias Stadler einen Anteil des Unternehmens erworben, um das zukunftsträchtige St. Pöltner Bier-Projekt zu unterstützen.

Craft-Biergenuss
Braumeister Johann Hintermeier bezeichnet das St, Pöltner Spitzenbier als ein „untergäriges, filtriertes Märzenbier mit einem malzbetonten, würzigen Geschmack, das vom Hopfen her ausgewogen und aromatisch ist“. Durch die Lagerdauer von 5 Wochen kann sich der Geschmack in Ruhe entfalten. Die ideale Trinktemperatur bzw. Geschmacksentfaltung liegt zwischen 6 bis 8 Grad.

Hier gibt‘s das Spitzenbier
Naturfreunde Bootshaus
Yesterday – DIE BAR
Cafe Gerstl
Vinzenz Pauli
Kristall Kebap & Pizza

Wer sich einen Vorrat für Zuhause anlegen möchte, kann das beim Spitzenbier Outlet am Areal der Living City (Spitzenfabrikstaße 2, 3107 St.Pölten) freitags und samstags machen. Aber auch die Orthopädie Sodek (Franziskanergasse 3) bietet das Bier von Montag bis Samstag zu den regulären Öffnungszeiten an. Das Bier wird in 1-Liter oder 0,33-Liter-Flaschen, aber auch im Fass, verkauft. Der Verkauf konzentriert sich vorerst auf St. Pölten und Umgebung.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice