St. Pölten Konkret

Sportliches Meet & Greet

26.05.2018, von Marketing St. Pölten GmbH

r_ironman70.3_260518 (45)
Im Bild (1/10): Waren fasziniert von der Organisation beim Ironman 70.3 — die Gäste beim Meet & Greet. (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (47)
Im Bild (2/10): Matthias Weiländer und Christoph Schwarz bestaunten die Rennmaschine. (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (28)
Im Bild (3/10): Ricci Mader in Sieger-Schwimm-Pose. (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (43)
Im Bild (4/10): Alfred Sterle, Doris Wieder, Karin Schreylehner und Martina Amler bei einer kurzen Erfrischung im VIP-Bereich. (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (26)
Im Bild (5/10): (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (21)
Im Bild (6/10): (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (23)
Im Bild (7/10): (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (16)
Im Bild (8/10): 70 Motorräder sind morgen als Begleit-Fahrzeuge im Einsatz. (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (1)
Im Bild (9/10): (Marketing St. Pölten)
r_ironman70.3_260518 (11)
Im Bild (10/10): Tour durch‘s Ironman-Gelände: Martina Störer von Uniqa, NÖGKK-Direktorin Martina Amler, Doris Wieder, Generalbau-Geschäftsführer Gerald Hold, Richard Mader mit Tocher Marlene, Matthias Weiländer und Harald Sterle. (Marketing St. Pölten)

Wie das so läuft beim Ironman 70.3, das erfuhren Mitglieder der Plattform 2020 beim Besuch des Triathlongeländes.

Meet & Greet, die Veranstaltungsreihe der Plattform St. Pölten 2020 zum Erfahrungsaustausch in genussvollem Rahmen, wurde sportlich aktiv. Die Marketing St. Pölten Gesellschaft und Ironman-Mastermind Christoph Schwarz machten es möglich und ließen am Vortrag des Wettkampfs hinter die Kulissen der größten St. Pöltner Sportveranstaltung blicken.
Die Meet & Greet-Gäste konnten dabei die Top-Athleten aus aller Welt hautnah erleben, beim Race-Briefing, beim Rennmaschinen-Einchecken, feuerten die Ironkids an, besuchten Niederösterreichs größte Sport-Outdoor-Messe und bestaunten auch das Media-Center des ORF.
Und morgen geht's dann los mit dem ältesten Ironman 70.3 auf europäischen Boden . .


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice