St. Pölten Konkret

Fotografieworkshop für kreative Talente

30.05.2018, von Corina Muzatko

esv fotoclub sommerferien workshop (2)
Im Bild (1/4): Bei geeignetem Wetter finden Fotospaziergänge in der freien Natur statt. (Foto: Fotoclub ESV St. Pölten)
esv fotoclub sommerferien workshop (3)
Im Bild (2/4): Der Fotoworkshop „Blick-Kontakt“ für Jugendliche die an der „Künstlerischen Fotografie“ interessiert sind. (Foto: Fotoclub ESV St. Pölten)
esv fotoclub sommerferien workshop (4)
Im Bild (3/4): Der Workshop vermittelt die wichtigsten Grundkenntnisse der künstlerischen, digitalen Fotografie, befasst sich mit Bildgestaltung, Bildanalyse und bietet viele Anregungen das eigene kreative Potential zu erkennen und zu entfalten. (Foto: Fotoclub ESV St. Pölten)
esv fotoclub sommerferien workshop (1)
Im Bild (4/4): Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. (Foto: Fotoclub ESV St. Pölten)

Der Fotoclub ESV-St. Pölten veranstaltet auch heuer wieder in den Sommerferien den Fotoworkshop „Blick-Kontakt“ für Jugendliche die an der „Künstlerischen Fotografie“ interessiert sind oder einfach bessere Fotos machen wollen.

Beim Fotoworkshop von 2. bis 5. August erklären Profis dem fotografischen Nachwuchs die Grundlagen der Fotografie und verraten an Hand von praktischen Tipps und Tricks wie kreative Ideen mit Kamera und digitaler Bildbearbeitung umgesetzt werden können.

Der Workshop umfasst vier ganze Tage (jeweils von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr) und wird im Clubraum des Fotoclubs ESV-St. Pölten, abgehalten. Bei geeignetem Wetter finden Fotospaziergänge in der freien Natur statt.

Der Workshop vermittelt die wichtigsten Grundkenntnisse der künstlerischen, digitalen Fotografie, befasst sich mit Bildgestaltung, Bildanalyse und bietet viele Anregungen das eigene kreative Potential zu erkennen und zu entfalten. Ein Teilbereich beschäftigt sich damit, Fotos mit digitaler Bildbearbeitung zu optimieren sowie künstlerisch zu gestalten. Es wird gezielt darauf geachtet, dass die Teilnehmer/innen Gelegenheit haben das eigene kreative Potential spielerisch zu entfalten und Ideen phantasievoll umzusetzen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Erforderliche Ausrüstung:
Mitgemacht werden kann grundsätzlich mit jeder digitalen Kamera. Von Vorteil wäre eine digitale Spiegelreflexkamera.

Teilnahmegebühr: inkl. Skriptum: € 120,- für Spark7 Mitglieder € 115,-

Referenten:
Gerda Jaeggi - künstlerische Fotografie in Praxis & Theorie www.jaeggi-fotoart.com
Ing. Robert Schöller - digitale Bildbearbeitung mit Photoshop

Informationen & Anmeldungen:
www.esv-fotoclub-stpoelten.at (Anmeldeformular auf der Website)
0664/6321336

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice