St. Pölten Konkret

Talente der Fotoakademie St. Pölten holen Staatsmeistertitel

27.06.2018

fotoakademie
Im Bild (1/1): Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fotoakademie St. Pölten: Julia Zöchbauer, Caroline Simek, Referentin Gerda Jaeggi, Leonie Zeller, Alexander Fink, Katharina Strasser, Paul Lutz, Tobias Illek, Lena Hinterecker, Ian Gladilin, Katharina Böck, Robin Adamek (v.l.n.r) (Foto: zVg)

Zwei Gruppensiege, vier Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und drei Mal Bronze gingen bei den Jugendstaatsmeisterschaften für künstlerische Fotografie nach St. Pölten.


Mit viel Begeisterung und Engagement nahmen die kreativen Talente der Fotoakademie St. Pölten auch heuer wieder an der Österreichischen Jugendstaatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie teil. „Sowohl in der Gruppenwertung als auch in der Einzelwertung konnten die Kinder und Jugendliche mit ihren Werken auf ganzer Linie überzeugen“, so Gerda Jaeggi, Leiterin der Fotoakademie St. Pölten.

In der Gruppenwertung sowie in der Schulwertung holten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fotoakademie St. Pölten in beiden Altersklassen (AK I bis 15 Jahre und AK II bis 21 Jahre) den Staatsmeistertitel. In der Einzelwertung holte Anna Schuecker aus Prinzersdorf im Bezirk St. Pölten Land den Jugendstaatsmeistertitel Kombination in der Altersklasse II sowie Gold in der Sparte „Schwarz-Weiß“. Die junge Fotografin holte darüber hinaus zum Thema „Frieden“ Silber und in der Sparte „Color“ Bronze. Christina Rabl aus Golling an der Erlauf im Bezirk Melk holte Gold in der Sparte „Color“ und Bronze in der Kombination. Luca Priller aus Kapelln (St. Pölten Land) sicherte sich im Sonderthema „Frieden“ die Goldmedaille. Die St. Pöltnerin Leonie Zeller holte in der Kombination die Silbermedaille und im Sonderthema „Frieden“ Bronze.

Insgesamt 14 Einzelmedaillen gingen zudem an Sarah Moser, Anna Schuecker (3), Christina Rabl (2), Leonie Zeller (3), Luca Priller (2), Lena Hinterecker (2) und Tobias Illek. Insgesamt 13 Diplome gingen bei der Staatsmeisterschaft an Marie-Lena Bruckner (2), Sarah Moser (2), Alexander Fink, Leonie Zeller (2), Ian Gladilin (2), Lena Hinterecker (2), Christina Rabl und Tobias Illek.

Über die jungen Talente hinaus konnte auch Gerda Jaeggi überzeugen: Die Leiterin der Fotoakademie St. Pölten holte bei der Staatsmeisterschaft in der Erwachsenenwertung Bronze. Verliehen wurden die Preise am 23. Juni im Novomatic-Kulturforum. Eingereicht zu den Jugendstaatsmeisterschaften für künstlerische Fotografie konnten je vier Fotos in den Sparten „Schwarz-Weiß“, „Color“ und zum Sonderthema „Frieden“ werden.

Zur Fotoakademie St. Pölten
Die Fotoakademie St. Pölten ist ein Angebot in der Musik- und Kunstschule St. Pölten und Teil der Niederösterreichischen Kreativakademie, die sich mit 91 Akademien an 38 Standorten in ganz Niederösterreich der kreativen und künstlerischen Förderung junger Menschen verschrieben hat.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice