St. Pölten Konkret

Tischfußball im Steppenwolf

17.07.2018, von Denise Schiffler

tischfußball im steppenwolf
Im Bild (1/1): Das Tischfußballtraining im Steppenwolf erweist sich als eine tolle Kooperation. (Foto: zVfg.)

Seit Jänner 2018 findet wöchentlich ein gratis Tischfußballtraining für Jugendliche im Steppenwolf St. Pölten statt. Unter der Anleitung von echten Profis können die Nachwuchstalente ihre Tischfußball- Skills verbessern und sich mit anderen Interessenten austauschen.

Profis am Werk
Die Jugendlichen werden von verschiedenen Trainern gefördert, darunter echte Profis wie Lukas Mayerhofer, Teamkapitän der österreichischen Nationalmannschaft, und der ehemalige Trainer der österreichischen Herren Nationalmannschaft, Thomas Wagner. Auch dabei sind einige Spieler der St. Pöltener Wuzzelbrigade, die den Jugendlichen mit guten Tips zur Seite stehen und mit ihnen gemeinsam an den Basics bis hin zu scharfen „Snake Shots“ arbeiten.

Nicht nur bei den Trainern sind wahre Profis dabei. Trainiert wird zudem auf der österreichweit verbreiteten Turniertisch-Art „Garlando World Champion“. Ganz unter dem Motto: „Was für die Profis passt, ist auch für die Nachwuchstalente ein guter Startpunkt:“

Eigene Jugendmannschaft?
Die geplante Jugendmannschaft ist zurzeit noch nicht umsetzbar, daher wird das Training vorerst unter dem Wuzzelverein SKN St. Pölten Wuzzelbrigade geführt. Doch die Idee von Thomas Wagner und die Umsetzung in Kooperation mit der St. Pöltner Wuzzelbrigade, Thomas Kainz und Barbara Obernigg, der Leiterin des Steppenwolfs, kommt bei den Jugendlichen toll an. “Den Jugendlichen scheint es sichtlich Spaß zu machen und sie machen jedes Mal große Fortschritte“, berichtet Kenneth Kellner von der St. Pöltener Wuzzelbrigade. Einige der älteren Teilnehmer trainieren mittlerweile sogar beim offiziellen Training jeden Dienstag im Barrock mit dem St. Pöltner Wuzzelverein mit.

Training
Das Training ist offen und kann von allen Interessenten zwischen 13 und 19 Jahren besucht werden. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, mitzubringen ist nur Motivation und Interesse am Tischfußball.

Wann: jeden Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr
Wo: im Steppenwolf, Herzogenburger Str. 20, 3100 St. Pölten
Teilnahme: von 13 bis 19 Jahren


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice