St. Pölten Konkret

Der Nikolaus kommt auf den Rathausplatz

06.12.2018, von Corina Muzatko

nikolo
Im Bild (1/1): Der fromme Nikolaus bring am 6. Dezember am Rathausplatz Geschenke für brave Kinder. (Foto: Pixabay/congerdesign)

Gute Nachrichten für die Kleinsten. Der Nikolaus kommt am 06. Dezember um 17 Uhr auf den St. Pöltner Rathausplatz. Für alle Kinder, die von ihren Eltern angemeldet wurden, wird er ein Sackerl als Überraschung mit dabei haben.

Das Säckchen duftet weihnachtlich, denn es enthält alles, was Kinder gerne naschen: Schokolade, Früchte, Nüsse und einen gebackenen Nikolaus. Das macht Lust auf mehr, Lust auf Weihnachten.

Wichtige Information für die Eltern: Aus organisatorischen Gründen bekommen NUR jene Kinder ein Sackerl, die von ihren Eltern bis 3. Dezember um 16 Uhr im Tourismusbüro, Rathausplatz 1, 3100 St. Pölten, angemeldet wurden. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Märchenhafte Einstimmung auf Weihnachten
Im Knusperhäuschen am Christkindlmarkt am St. Pöltner Rathausplatz können die die Kinder Kekse backen, Märchenvorlagen auszumalen oder Weihnachtssterne basteln. In der ersten Woche wurden bereits über 6.000 Kekse gebacken. Unter der Woche gibt es täglich eine Märchenstunde, in der es die schönsten Weihnachtsmärchen zu hören gibt. Hier finden die Kinder aber auch viele "traditionelle" Spiele, vom Märchen-Memory bis hin zum Quartett, natürlich im passenden "Märchen-Outfit". Der Kasperl schaut am Freitag und am Samstag vorbei. Die Betreuung unter der Woche übernimmt eine geschulte Pädagogin, am Wochenende sorgen die Kinderfreunde für Unterhaltung.

Der Besuch ist selbstverständlich kostenlos. Der Teig für die Kekse wird vom Cafe "Maria Theresia" aus Kaumberg gespendet und Dank der Wiener Städtischen Versicherung und den Niederösterreichischen Nachrichten sind auch keine Materialkosten zu ersetzen


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice