St. Pölten Konkret

Rollende Begeisterung beim Tuesday Nightskating

03.09.2015, von Marketing St. Pölten GmbH

tuesday nightskating_3
Im Bild (1/2): Hunderte Nightskater rollten zum Saisonende durch die Straßen St. Pöltens und machten auch in der insBesondere Innenstadt St. Pölten Halt. (privat)
tuesday nightskating_2
Im Bild (2/2): So sieht Begeisterung aus: ein gutes Vorzeichen für die Tuesday Nighskating-Veranstaltungen 2016. .at) (privat)

Das war es für 2015: Mit der 15 km langen „Radio Arabella-Route“ verabschiedete sich das Tuesday Nightskating in die Winterpause.

Die letzte Ausfahrt – und damit das Saisonende des Tuesday Nightskating 2015 – fand am 1. September mit rund 500 Teilnehmerinnen und großer Schlussverlosung statt. Wie gewohnt versammelten sich alle Skater beim Klangturm im Regierungsviertel und drehten eine große Runde durch
St. Pölten. Und dabei stand natürlich auch die insBesondere Innenstadt auf der Route der sportlichen Skater. Beim Zwischenstopp vor dem Bahnhof war Zeit für ein Gruppenfoto.
Mit von der Partie waren auch diesmal die Rolling Guards, Polizei-Eskorte und Rettung sowie der Mobiler-DJ von DJ4U im „Brandiman – Jürgen Brandstötter“- Vorausfahrzeug. Perfektes Wetter sorgte für perfekte Stimmung und ein noch perfekteres Skatevergnügen durch die Straßen der Stadt.
Das Tuesday Nightskating St. Pölten wird organisiert von Sport.Land.Niederösterreich und fand von Mai bis September im 2-Wochen-Rhythmus insgesamt 9 Mal statt. 2016 soll es eine Fortsetzung geben.
Fotos und weitere Infos finden Sie hier: Tuesday Night


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice