St. Pölten Konkret

Vife Kids kommen zur Sommerakademie

30.03.2018, von Corina Muzatko

abschlussfoto sommerakademie 2016
Im Bild (1/1): Die Sommerakademie ist ein Programmhighlight der Sommerferien für die Kinder und Jugendlichen. Heuer findet sie erstmals in der Volkshochschule statt. (Foto: Josef Vorlaufer)

Von 9. bis 12. Juli findet, erstmals in der Volkshochschule St. Pölten, die Sommerakademie der VIFKIDS Kinderakademie statt. Die Anmeldung dazu ist ab sofort möglich und läuft bis 31. Mai.

Die diesjährige St. Pöltner Sommerakademie, seit Jahren ein Fixpunkt in der Feriengestaltung der St. Pöltner Familien, wird nun schon zum 7. Mal von der Stadt St. Pölten und der VIFKIDS-Kinderakademie unter der Leitung von Mag.a Jasmin Fischer-Badr veranstaltet. Sie steht – nach einjähriger Pause – ganz im Zeichen des Wegs der Landeshauptstadt zur Kulturhauptstadt.

Mit Themen wie Kunst, Naturwissenschaften, Architektur, Handwerk, Design, Musik, Tanz, Schreibwerkstatt und vielem mehr wird die Volkshochschule am Stadtwald als neuer Veranstaltungsort zum Erlebnisraum von Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 15 Jahren, der Kunst und Kultur in allen Lebensbereichen greifbar und erfahrbar macht.

Umfangreiches Angebot
An den Vormittagen vertiefen sich die Kinder in ein Thema, das sie besonders interessiert, für die Nachmittage werden über 30 Workshops angeboten, aus denen sich die Teilnehmerinnen ihren persönlichen Stundenplan zusammenstellen, um Einblick in viele unterschiedliche Themengebiete nehmen zu können. Zu einigen Workshops sind auch die Eltern zur Teilnahme eingeladen, sie sind im Programm besonders gekennzeichnet. Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind nach persönlicher Absprache an der Sommerakademie von Herzen willkommen. Die Kinder werden ganztags betreut,, gegessen wird gemeinsam in der Mensa, dem großen Speisesaal, und am letzten Tag gibt es einen feierlichen Abschluss mit Urkundenverleihung und einer Präsentation der Ergebnisse dieser Kunst- und Wissenschaftswoche vor der ganzen Familie.

Kursbeiträge
165 Euro (Kurse, Materalien, Ganztagsbetreuung, Mittagessen, Vormittagsjause)
70 Euro (Angebot für die 5-7jährigen: Vormittagskurs mit Jause und Material, Nachmittagsbetreuung auf Anfrage)
Bei einigen Workshops fällt ein geringfügiger zusätzlicher Materialbeitrag an.

Übersicht des Kursangebots
Vormittagskurse

  • Erlebniswerkstatt Wald (5–7 Jahre)
  • Die Welt auf meinem Teller – Ernährung und Ästhetik (8–12 Jahre)
  • Eine Kunstreisemaschine: Es war einmal ...Von der Antike bis Picasso
  • Gschichtln drucken (8–12 Jahre)
  • BAUen und WERKEn – Architektur von der Steinzeit bis in die Zukunft (10-15 Jahre)
  • Licht, Akustik und Schall in physikali¬schen Experimenten (8–12 Jahre)
  • Vom Farbfressmonster bis zur Strohhalm¬tröte (5–7 Jahre)
  • Program your music (10–15 Jahre)
  • Der Ton macht die Musik: Instrumenten¬bau in der Urgeschichte (10–15 Jahre)
  • Tanzen wie die Musicalstars (8–12 Jahre)
  • English Children`s Literature: Die verrück¬te Welt des Dr. Seuss (9–12 Jahre)

Nachmittagsworkshops

  • E-Minis und E-Midis
  • Die unmögliche (?) Welt des M. C. Escher (10–15 Jahre)
  • Arabische Kunst: Muster und Ornamente
  • Regenbogenschlange und Traumzeit-geschichten – Die Kunst der Aborigines
  • Objektkunst „Dein Schuh und Du – Schuhe erzählen Geschichten“
  • Ungeheuer, Monster und Schreckgestalten
  • Kunsthandwerk: Arbeit mit Speckstein
  • Kunsthandwerk: Drehen und mehr …
  • Kunsthandwerk: Schmuckwerkstatt
  • AquWOLLErel - Wir filzen Bilder
  • Entdecke das alte Russland in Kostümen und Märchen
  • Theaterwerkstatt
  • Tischlein deck dich
  • Gibt es Ordnung im Chaos?
  • Farben mischen, Klänge untersuchen und Physik hautnah erleben
  • Ein Mini-Musical
  • „Charakterdesign“ für dein eigenes Comic-, Manga- oder Kunstprojekt
  • Geigenbau
  • Naturbelichtungen – Fotogramme und Pflanzendruck
  • Wenn Bilder laufen lernen
  • Kunstfälschern auf der Spur
  • Capoeira – Kampfsport und Körperkunst
  • Entdecke die Schönheit der orthodoxen Kirche *
  • Ein Besuch in der Osman Pasa Moschee *
  • Ornamente nach Originalvorlagen zeichnen – Ein Besuch in der Synagoge *
  • Reise ins Universum – Ein Besuch im Planetarium
  • Physikalische Kuriositäten und Zaubereien
  • Lichtspiele – Natur im Fotolabor
  • Die Sprache der Symbole – Gestalte dein eigenes Wappen (8–11 Jahre)
  • Scriptorium – Die Schönheit von alten Dokumenten (10–15 Jahre)
  • 3D-Design – Build your own object (10–15 Jahre)
  • 2D-Design – Explore materials, colours and shapes! (10–15 Jahre)

* für die ganze Familie

Kostenloses Zusatzangebot bei passendem Wetter für die ganze Familie:

  • Beobachtungen am Nachthimmel
  • Vortrag von Mag. FranzKlauser: „Die Farben im Weltall“

Anmeldung und Detailinformationen unter www.vifkids.at, Fragen sind per E-Mail an office@vifkids.at möglich.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai!

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice