St. Pölten Konkret

Wohin in den Ferien? - Auf ins Stadtmuseum!

04.02.2019, von Corina Muzatko

20190108_111824
Im Bild (1/3): Junge ForscherInnen und BastlerInnen können am Semesterferienprogramm im Stadtmuseum teilnehmen. (Foto: Stadtmuseum St. Pölten)
20190108_111747
Im Bild (2/3): In den Semesterferien wird im Stadtmuseum urgeschichtlicher Schmuck gebastelt. (Foto: Stadtmuseum St. Pölten)
20190108_111925
Im Bild (3/3): Alle Kinder können kostenlos teilnehmen. (Foto: Stadtmuseum St. Pölten)

Am Freitag werden die Kids im Stadtmuseum auf eine Zeitreise durch die Jahrtausende mitgenommen.

Die jungen ForscherInnen können mit einer rasanten Rätseltour die neue Sonderausstellung „Verstorben, begraben, vergessen? St. Pöltner Friedhöfe erzählen!“ erkunden und dabei bis zu 7600 Jahre alte Funde entdecken. Nach dieser Quizrallye durch die steinalten, steinzeitlichen, bronzezeitlichen, keltischen, römischen und neuzeitlichen Highlights können sich die Geschichte-ExpertInnen als echte Kelten und Römer verkleiden und sich an der Herstellung eines urigen, urgeschichtlichen Schmuckstücks versuchen, das natürlich mit nach Hause genommen werden kann.

Semesterferienprogramm im Stadtmuseum

08. Februar 2019, 09 bis 13 Uhr
Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich!


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice