St. Pölten Konkret

Partnerschaftsbesuch in Brünn

20.06.2016, von Heinz Steinbrecher

brünn 1
Im Bild (1/2): v.l.n.r. Alfred Kellner, Bürgermeister Matthias Stadler, Honorarkonsul Georg Stöger, Doris Vorlaufer, Primator Petr Vokrál, Mojmir Jerabek. (Foto: zVfg.)
brünn 2
Im Bild (2/2): Die SchülerInnen der Mary Ward Schule präsentierten ihre Zeichnungen bereits im St. Pöltner Rathaus. (Foto: Josef Vorlaufer)

Am 15. Juni stattete Bürgermeister Mag. Matthias Stadler in Begleitung von Doris Vorlaufer und Mag. Thomas Lösch (beide Kulturverwaltung) und Musikschuldirektor Mag. Alfred Kellner St. Pöltens Partnerstadt Brünn einen Besuch ab.

Bei diesem Besuch im Rahmen der Städtepartnerschaft ging es vor allem darum, den neuen Brünner Bürgermeister Petr Vokrál kennen zu lernen und Gespräche über gemeinsame Projekte und über die Entwicklung beider Städte zu führen. Einen speziellen Programmpunkt stellte die Eröffnung der Ausstellung von Zeichnungen dar, welche die Schülerinnen und Schüler der Mary Ward Schule in St. Pölten und der Rozmarýnova und der Praminek Schule in Brünn zum Thema „Freunde über Grenzen hinweg“ mit viel Fantasie und unterschiedlichsten Techniken zu Papier gebracht haben. Der Schulchor Bigy begeisterte dabei die Gäste mit Liedern, die in deutscher Sprache vorgetragen wurden. Die Ausstellung soll im Herbst auch in St. Pölten gezeigt werden.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice