St. Pölten Konkret

Tänzerin aus Kärnten beim Europaballett St. Pölten

14.07.2016, von Heinz Steinbrecher

balletttänzerin
Im Bild (1/1): Michael Fichtenbaum, Linda Linder und Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die junge Tänzerin Linda Linder war kürzlich mit Michael Fichtenbaum, dem Choreographen und künstlerischen Leiter des Europaballett St. Pölten, zu Besuch bei Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

Die Kärntnerin Linda Linder, die schon im Alter von drei Jahren mit dem Tanzen begonnen hat, besucht seit 2015 das Sportleistungszentrum in St. Pölten. Bei der WM 2014 in Portugal holte sie die Bronzemedaille im Charakter/Step/Solo für Österreich. Sie wurde bereits mehrfach Staatsmeisterin und Europameisterin im Ballett/Step/Solo und erhielt den Junior Sport Award der Stadt Villach verliehen. Sie kann bereits auf zahlreiche Auftritte zurückblicken, u.a. bei der Licht ins Dunkel Gala.

Ihre Verpflichtung für das Europaballett St. Pölten sieht die talentiert Tänzerin als besondere Auszeichnung und als bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere. Bei ihrem Besuch im St. Pöltner Rathaus überbrachte sie Bürgermeister Mag. Stadler einen Bildband von Villach mit einer Widmung von Bürgermeister Günther Albel.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice