St. Pölten Konkret

Malen mit Pinsel und Foto-Apparat

04.01.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

maringer-füreder
Im Bild (1/2): Sinnliches Bild von Margit Füreder. (privat)
maringer-kosir
Im Bild (2/2): Foto von Urska Kosir. (privat)

Besonders interessant wird die erste Ausstellung dieses Jahres in der Galerie Maringer: Paintings meet Photographs.

Die 34-jährige slowenische Fotografin Urska Kosir ist für ihre Portraits und Nacktfotografien bekannt. So wurden schon 2012 zwei ihrer Fotografien zu den weltbesten Meisterwerken des Jahres gezählt. Den Werken der jungen Künstlerin werden die großflächigen Bilder der oberösterreichischen Malerin Margit J. Füreder gegenübergestellt. Sie nimmt als Ausgangspunkt für ihre Werke fotografische Momente von Menschen oder aus der Alltagswelt, deren Sinnlichkeit und harmonischen Farbklänge einen flüchtigen Augenblick darstellen.
Vernissage dieser besonderen Ausstellung ist am Freitag, 13. Jänner, um 19 Uhr. Harald Haslinger mit dem Saxophon und Taner Türker mit dem Cello umrahmen dieses Galeriefest musikalisch.
Nähere Informationen unter Galerie Maringer


Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice