St. Pölten Konkret

Ehrenbürger feiert 90er

17.02.2017, von Heinz Steinbrecher

portisch 90
Im Bild (1/1): Dr. Hugo Portisch bei der Verleihung der Ehrenbürgerschaft mit Bürgermeister Mag. Matthias Stadler. (Foto: Josef Vorlaufer)

Ein prominenter Ehrenbüger St. Pöltens, der bekannte Journalist und Autor Dr. Hugo Portisch, feiert am 19. Februar seinen 90. Geburtstag.

1927 in Pressburg geboren und aufgewachsen, kam Portisch kurz vor Kriegsende 1945 zurück nach St. Pölten und lebte für kurze Zeit mit seiner Familie auf dem großelterlichen Bauernhof in Oberwagram. Während seines Studiums arbeitete er als Redaktionseleve in der Wiener Redaktion des St. Pöltner Pressvereins. Portisch baute den „Kurier“ mit auf, wo er zehn Jahre als Chefredakteur wirkte, ehe er 1968 zum ORF wechselte. Bekannt wurde er vor allem auch durch seine zahlreichen Bücher und die daraus resultierenden Fernsehsendungen. Seinen Status als Experte österreichischer Zeitgeschichte festigte er vor allem mit den Serien Österreich I und Österreich II. 2016 wurde Dr. Hugo Portisch bei einem Festakt im Rathaus die Ehrenbürgerschaft der Stadt St. Pölten verliehen.

„Dr. Hugo Portisch, der Doyen des österreichischen Journalismus, hat aufgrund seiner familiären Wurzeln - sein Vater war gebürtiger St. Pöltner - seit jeher eine innige Beziehung zu unserer Stadt. So war Dr. Portisch vor mehr als 30 Jahren auch ein bedeutender Fürsprecher der St. Pöltner Bewerbung zur niederösterreichischen Landeshauptstadt“, so Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, der dem Jubilar bereits persönlich seine Glückwünsche ausgesprochen hat.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice