St. Pölten Konkret

Kultur verbindet: St. Pölten und Linz luden zu Theaterabend

24.11.2017, von Corina Muzatko

kultur verbindet landestheater 1
Im Bild (1/3): Pressesprecher des Linzer Brucknerhauses, Rafael Hintersteiner, Leiterin von St. Pölten Tourismus, Eva Prischl, Geschäftsführerin des Landestheaters Niederösterreich, Olivia Khalil, Geschäftsführer des Festspielhauses St. Pölten, Thomas Gludovatz und der Linzer Tourismusdirektor, Georg Steiner stellten das Projekt "Kultur verbindet" vor. (Foto: Corina Muzatko)
kultur verbindet landestheater 3
Im Bild (2/3): Rund 100 Kultur-Multiplikatoren haben sich mit den Kooperationspartnern getroffen, um sich über die Kulturkooperation zu informieren. (Foto: Corina Muzatko)
kultur verbindet landestheater 2
Im Bild (3/3): Dramaturgin Julia Engelmayer lud die Gäste zu einer Stückeinführung zum Werk "Dantons Tod". (Foto: Corina Muzatko)

2 Städte, 4 Häuser, 16 Bühnen - das kulturell-touristische Angebotspaket der Landeshauptstädte Linz und St. Pölten startet in die zweite Runde. Das Angebot soll die Bevölkerung aus Niederösterreich und Wien zu kulturellen Veranstaltungen nach Linz bringen und das oberösterreichische Publikum für die kulturellen Angebote in St. Pölten begeistern.

Die Kultur- und Tourismuspartnerschaft zwischen Linz und St. Pölten wird von den beiden Tourismusorganisationen in St. Pölten und Linz sowie dem Landestheater Niederösterreich, dem Festspielhaus St. Pölten, dem Landestheater Linz und dem Brucknerhaus Linz gepflegt.

Im Landestheater Niederösterreich hat man das buchbare Kultur-Programm am 23. November nochmals vorgestellt. Rund 100 Kultur-Multiplikatoren haben sich mit den Kooperationspartnern getroffen und sich über das Angebot informiert. Viele Highlights stehen im Festspielhaus St. Pölten, Landestheater Niederösterreich, Brucknerhaus Linz und im Landestheater Linz in der kommenden Saison wieder am Programm. Das Angebot beinhaltet ein Kulturticket, eine Übernachtung in einem 4*-Hotel sowie Zusatzleistungen wie Museumsbesuche oder die Linz-Card.

Kultur verbindet
Vorgestellt wurde die Kooperation von der Geschäftsführerin des Landestheaters Niederösterreich, Olivia Khalil, der Leiterin von St. Pölten Tourismus Eva Prischl, dem Geschäftsführer des Festspielhauses St. Pölten, Thomas Gludovatz, dem Pressesprecher des Linzer Brucknerhauses, Rafael Hintersteiner sowie von dem Linzer Tourismusdirektor Georg Steiner und den Mitarbeiterinnen in der Verkaufsförderung bei Linz Tourismus Ingrid Walch und Martina Huber.

Die Gäste bekamen bei einer „Blitzführung“ einen Einblick hinter die Kulissen des Landestheaters Niederösterreich und Dramaturgin Julia Engelmayer lud die Gäste zu einer Stückeinführung, bei der sie Wissenswertes und Hintergründiges zum Werk „Dantons Tod“ von Georg Büchner erfuhren.

Das Kultur-verbindet-Angebot ist buchbar beim St. Pölten Tourismus/Incoming Reisebüro: gabriele.backknecht@st-poelten.gv.at, Tel: +43 676 4900 872

Einfach aus den Veranstaltungen das persönliche Kulturhighlight auswählen und eine Kultur-verbindet-Reise nach Linz oder St. Pölten ab € 99,- p.P. buchen. Das Kultur-verbindet-Angebot kann auch als Gutschein zu Weihnachten verschenkt werden.

Mehr Infos und alle buchbaren Veranstaltungen gibt es hier.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice