St. Pölten Konkret

prima la musica im Bürgermeisterzimmer

23.02.2018, von Viktoria Weber

streich web
Im Bild (1/1): prima la musica im Bürgermeisterzimmer (Alfred Kellner)

Ihre Ohren werden staunen!

Junge MeisterInnen der Klassik der Musik- und Kunstschule der Landeshauptstadt St. Pölten werden im Rahmen von Konzerten ihr Programm, das sie für den Landeswettbewerb prima la musica vorbereitet haben, einem öffentlichen Publikum präsentieren.

Rund 50 SchülerInnen der Musik- und Kunstschule St. Pölten werden sich dieses Jahr diesem musikalischen Wettstreit stellen. „Wir sind sehr stolz über die hohe Teilnehmerzahl beim diesjährigen Wettbewerb und wünschen den jungen KünstlerInnen viel Erfolg! Wer sich vom hohen Können der jungen MusikerInnen überzeugen möchte kann dies im Rahmen eines besonderen Konzertes am Donnerstag, den 1. März, im Bürgermeisterzimmer tun – herzliche Einladung, Eintritt ist frei!“ so der Direktor der Musikschule Alfred Kellner.

Bürgermeisterzimmer, Rathaus St. Pölten
Donnerstag, 1. März 2018
Beginn 18:30 Uhr, Eintritt frei!

Musik der Jugend veranstaltet im Auftrag und mit Unterstützung aller österreichischen Bundesländer sowie des Bundes den größten österreichischen Jugendmusikwettbewerb prima la musica. Kinder und Jugendliche, die etwas Besonderes in der Musik leisten wollen und Freude am Musizieren und am musikalischen Wettstreit haben, soll der Wettbewerb zum Mitmachen ermuntern und dabei musikalische Talente finden und fördern. Seit 1995 haben österreichweit bisher rund 100.000 Kinder und Jugendliche an den Wettbewerben von Musik der Jugend teilgenommen. Viele ehemalige Preisträger/innen sind heute auf nationalen und internationalen Bühnen erfolgreich.

Der Landeswettbewerb Niederösterreich findet vom 4. – 13. März im Festspielhaus St. Pölten statt. Information finden sie unter www.musikschulmanagement.at unter dem Menü „Talenteförderung“.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice