St. Pölten Konkret

Premiere des Musicals "Der kleine Tag"

23.04.2018, von Astrid Engelhardt

30762658_1578682042181627_6484572886567747584_o(1)
Im Bild (1/9): "Der kleine Tag" Foto: Alfred Kellner (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
31143694_1579691282080703_6841547302373425152_n
Im Bild (2/9): "Der kleine Tag" Foto: Bilderkabinett Andreas Winter (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
31124742_1579691115414053_1146868542772084736_n
Im Bild (3/9): "Der kleine Tag" Foto: Bilderkabinett Andreas Winter (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
erzaehlerin
Im Bild (4/9): "Der kleine Tag" Foto: Astrid Engelhardt (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
31045357_1579691218747376_6422788944496164864_n
Im Bild (5/9): "Der kleine Tag" Foto: Bilderkabinett Andreas Winter (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
31044851_1578682142181617_3235737152880902144_o(1)
Im Bild (6/9): "Der kleine Tag" Foto: Alfred Kellner (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
31055301_1578716692178162_3823447309295812608_o(1)
Im Bild (7/9): "Der kleine Tag" Foto: Alfred Kellner (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
30708197_1578716738844824_5593268577378500608_o(1)
Im Bild (8/9): "Der kleine Tag" Foto: Alfred Kellner (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)
spendenstanna
Im Bild (9/9): Spendenübergae der Musikalischen Früherziehung Foto: Astrid Engelhardt (Alfred Kellner / Bilderkabinett Andreas Winter / Astrid Engelhardt)

Umjubelte Musicalproduktion der Gesangsklasse Jeanette Roeck und der Musicalakademie der Musik- und Kunstschule der Landeshauptstadt St. Pölten!

Am 19. April fand im Festsaal der FH St. Pölten die umjubelte Premiere von “Der kleine Tag” statt. Nach einer Geschichte von Wolfram Eicke entstand in Zusammenarbeit mit Rolf Zuckowski und Hans Niehaus dieses Kindermusical - nicht nur für Kinder, welches 2002 in der Luther-Stadt Wittenberg (D) seine Uraufführung erlebte.

Bei der Premiere in St. Pölten überzeugten die Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Jeanette Rock mit einem äußerst professionellen Auftritt: Der kleine Tag wartet darauf endlich an die Reihe zu kommen (sein Tag ist übrigens genau heute, am 23. April :) und begegnet dabei all den quirligen anderen Tagen, welche ihm ihre Erlebnisse des eigenen Tages auf der Erde schildern ...

So wirbelten die kleinen Ballett-Elevinnen elegant über den Sternenhimmel – das funkelnde Lichtreich, wo die Tage als lebendige Lichtwesen leben; bei einer Übersiedlung eroberten sich die Kinder einer Familie ihr Klavier zurück, auf dem sie schon eigene Kompositionen einstudiert haben; die jüngsten DarstellerInnen aus der Klasse der Musicalakademie KIDS stürmten einen Schulhof und entdeckten dort einen ganz besonders lieben, kleinen Hund; die Erzählerin im roten Samtrock führte das Publikum auf einfühlsame Art und Weise durch die Erlebnisse des kleinen Tages; und begleitet wurde diese wundervolle Reise von der brillianten June Six-Band mit Saxofon, Gitarre, Ukulele, Bass, Keyboards und Schlagzeug, unter der Leitung von Dieter Libuda.

Das Bühnenbild dieser Musicalproduktion wurde von Schülerinnen und Schülern der Kunstakademie gestaltet, gemeinsam mit dem ESV Fotoclub St. Pölten: So wurde etwa ein Familien-Tag äußerst gemütlich vor dem lauschigen Hintergrund der Viehofner Seen verbracht ... “einfach nur so”. Oder ein Liebespärchen fotografierte einander enthusiastisch vor der sommerlichen Foto-Kulisse des Sparkassen-Parks, was tatsächlich “grad sooo gut ausgesehn hat”.

Und nicht zuletzt fand diese Produktion in enger Zusammenarbeit mit Studierenden der FH St. Pölten statt, welche für Ton-, Licht-, Veranstaltungs- und Medientechnik sowie die Dokumentation dieser aufwendigen Produktion verantwortlich zeichnen. Nicht nur ist dies österreichweit erstmalig eine Kooperation zwischen einer Musik- und einer Fachhochschule, sondern vielmehr wird daraus in den kommenden Monaten auch ein ganz spezielles “Resultat” entstehen: Gegen Ende des Sommersemesters wird die Entwicklung eines Computerspieles abgeschlossen sein und “Der kleine Tag” steht danach auf der Websites der FH St. Pölten und der Musikschule zum ganz persönlichen Download bereit!

Die bis auf den letzten Platz gefüllten Schulvorstellungen bildeten den umjubelten Auftakt der Vorstellungsreihe, bei der vor Allem die Volksschule Radlberg ihrer Klassenkollegin Pauline Mayr in der (Haupt)Rolle des kleinen Tages zujubelte. Am Sa 21. April fand eine Benefiz-Vorstellung zugunsten der St. Anna Kinderkrebshilfe statt. Neben Bürgermeister Mag. Matthias Stadler überzeugten sich auch GR Ali Firat, GR Mag. Anton Wagner, Bürgermeister von Rabenstein Kurt Wittmann, der Direktor der Musik- und Kunststchule St. Pölten Dr. Alfred Kellner, die Fachgruppenleiterin für Gesang des Musikschulmanagement NÖ Brigitte Berger-Görlich, der Geschäftsführer der NÖ KREATIV GmbH Mag. Rafael Ecker, der die Staatsmeisterin in künstlerischer Fotografie und Dozentin der Fotoakademie Gerda Jaeggi, die Generalleiterin des Säkularinstitutes “Madonna della Strada” Ing. Maria Christine Hochleitner sowie Mag. Eva Morent-Gran vom Vorstand der St. Anna Kinderkrebshilfe von der hohen Qualität der jungen und jugendlichen Musical-DarstellerInnen und spendeten ausgiebigst Applaus.

Alles Gute zum heutigen “Geburtstag”, Du großartiger kleiner Tag!

Weiter Fotos unter www.facebook.com/MusikKunstSchule


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice