St. Pölten Konkret

Jubiläumskonzert der Musikschule St. Pölten

09.05.2018, von Corina Muzatko

istock-478815074_bbbrrn_konkret
Im Bild (1/2): Das Jubiläumskonzert 180 Jahre Musikschule St. Pölten bietet ein tolles Programm für alle Musikbegeisterten. (Foto:istock-bbbrrn)
hauptstandort der musik- und kunstschule st. pölten 2017
Im Bild (2/2): Das Jubiläumskonzert 180 Jahre Musikschule St. Pölten bietet ein tolles Programm für alle Musikbegeisterten. (Foto: zVg)

Die Musikschule der Landeshauptstadt feiert am 9. Mai mit über 1000 MusikerInnen im VAZ St. Pölten ihr 180-jähriges Bestehen.

Die vom Musikverein St. Pölten im Schuljahr 1837/1838 unter Anton Scherer gegründete Musikschule feiert in diesem Schuljahr ihr 180-jähriges Bestehen und ist somit die älteste Musikschule Österreichs. Dieses Jubiläum wird am 9. Mai ab 19 Uhr (Einlass: 17 Uhr) im VAZ gefeiert. Dabei wird es ein Programm der Superlative mit der Beteiligung von über 1000 MusikerInnen geben. Das Jubiläumskonzert im VAZ ist gleichzeitig auch das Eröffnungskonzert der St. Pöltner Festwochen, die heuer von 9. Mai bis 24. Juni stattfinden. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Im Rahmen des 180-Jahr-Jubiläums der Musikschule tritt auch der Chor Kantilena aus der Partnerstadt Brünn am 9. Mai ab 16 Uhr am Herrenplatz auf und überbringt damit einen musikalischen Gruß aus der tschechischen Partnerstadt.

Mitwirkende

  • Militärmusik NÖ
  • Domchor & Dommusik St. Pölten
  • Domorganist Ludwig Lusser
  • Musikverein St. Pölten 1837
  • Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten
  • Stadtchor St. Pölten
  • Europaballett
  • Prof. Robert Lehrbaumer
  • Komponist Mag. Franz Thürauer
  • Blasorchester der Musikschule
  • Big Band der Musikschule in Kooperation m. NÖ Militärmusik & BORG St. Pölten
  • Gitarrenorchester der Musikschule
  • NÖ Blockflötenbigband
  • Kunstschule – Schauspielakademie
  • Kunstschule –Schauspielakademie in Gebärdensprache
  • Kunstschule –Malakademie
  • Kunstschule –Musicalakademie
  • Kunstschule –Filmakademie
  • Kunstschule – Fotoakademie
  • Volksschulen Daniel Gran, Otto Glöckel, Grillparzer und Franz Jonas
  • Chor der Partnerstadt Brünn
  • SchülerInnen & Schüler der Musik- und Kunstschule St. Pölten
  • Europahymne gesungen vom Chor der „1000 SängerInnen“
  • Maestro der Landeshauptstadtwein, präsentiert von Hanna Mannsberger
  • Kulturhauptstadt – Kulturhauptstart – Flashmob

Regie: Prof. Renato Zanella

Gemeinsames Musikfest
„Es ist eine besondere Freude, dass dem Ruf, ein gemeinsames Fest anlässlich unseres Jubiläums zu feiern, so viele namhafte MusikerInnen aus St. Pölten gefolgt sind. Vor dem Hintergrund der Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2024 zeigt diese Veranstaltung welch hohe Qualität aber auch Vielfalt die Kulturschaffenden St. Pöltens in Verbindung mit unseren Bildungsinstitutionen bieten“, freut sich der Direktor der Musik- und Kunstschule St. Pölten Dr. Alfred Kellner auf einen genussreichen Musikabend am 9. Mai im VAZ St. Pölten.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice