St. Pölten Konkret

Festwochen in Vertrautem Gewand

03.05.2018, von Corina Muzatko

sk05 36 und 37 kultur festwochen europaballett straussgala zum muttertag
Im Bild (1/4): Am 13. Mai lädt das Europaballett zu einer Muttertagvorstellung. (zVg)
sk05 36 und 37 festwochen kultur operetten und musical revue
Im Bild (2/4): Operetten und Musical stehen am 29. und 30.Mai am Festwochenprogramm. (zVg)
sk05 36 und 37 kulturfestwochen officum divinum_retz_2
Im Bild (3/4): Officium Divinum eröffnen das Barockfestival am 9. Juni. (zVg)
sk05 36 und 37 kulturfestwochen foto pp1 pitzl
Im Bild (4/4): Beim Abschlusskonzert der Festwochen ist Pierre Pitzl mit „Private Musicke“ zu Gast in der Franziskanerkirche. (zVg)

Die von 9. Mai bis 24. Juni stattfindenden St. Pöltner Festwochen sind ein schönes Beispiel dafür, wie eine große Vielfalt an Darbietungen aller Genres möglich ist, von Kultur jedweder Couleur über Sport bis zu Traditionspflege und Vereinsleben. Hier finden Sie das gesamte Programm:

9. Mai VAZ
19 Uhr, Festwocheneröffnung 180 Jahre Musikschule

9. Mai Freiraum
19.30 Uhr, HIGHLY SENSITIVE - Das Popical

9. Mai Cinema Paradiso
20 Uhr, Lesung: Martin Walker u. Alexander Kuchar

11. Mai Egon
20.15 Uhr, Psychords (Female-Punk aus Italien)

12. Mai Kulturhaus Wagram
16 Uhr, Europaballett: Die Puppenfee

12. Mai Stadtmuseum
ab 10 Uhr, Museumsfrühling Niederösterreich:

13. Mai Prandtauerkirche
10.30 Uhr, Muttertagskonzert:„Freundlich serviert: Salzburger Nockerln im Weißen Rössl“

13. Mai Kulturhaus Wagram
16 Uhr, Europaballett: Muttertagsvorstellung

15. Mai Rathausplatz
18 Uhr, Große österreichische Flaggenparade, Militärmusik NÖ

16. bis 18. Mai Kulturhaus Wagram
10 Uhr u. 18.30 Uhr, NMS Viehofen „Wir führen uns auf!“

17. Mai Ehemalige Synagoge
18 Uhr, Ausstellung: Verwischte Grenzen. Jüdische Verortungen nach 1918

17. Mai Cinema Paradiso
20 Uhr, Konzert: Alex Miksch und Otto Lechner

17. Mai Galerie Maringer
19 Uhr, Vernissage: Michael Ferner

18. Mai bis 27. Mai VAZ Gelände
St Pöltner Volksfest

18. Mai Domkirche
20 Uhr, ORGEL PLUS Mozart: Kreislertrio u. Ludwig Lusser

18. Mai Freiraum
19.30 Uhr Ultimate Guitar Night

19. Mai Freiraum
20 Uhr, Nucleus Mind, Zeta Primes

19. Mai Festsaal, Musikschule
19 Uhr, Wiener Instrumentalsolisten: CD- Präsentation. Karl Eichinger

20. Mai Prandtauerkirche
10.30 Uhr, Kirchenorgel auf Abwegen: Heute gewürzt mit französischem Charme

22. Mai Stadtmuseum
18.30 Uhr, Der Architekt Karl Schwanzer.
„OSAKA – MONTREAL – BRASILIA - BRUESSEL – ST.POELTEN“

24. Mai Löwenhof
18.30 Uhr, KUNST:WERK Ausstellung „COVERVERSION“

24. Mai Stadtmuseum
19 Uhr, LItges: Etcetera Heft 72,Tanz auf dem Vulkan:
Was bringt uns zum Glühen?

25. Mai Freiraum
19.30 Uhr, Mo & Baum

26. Mai Ehemalige Synagoge
19 Uhr, NÖ Blockflöten Big band

26. Mai Vinzenz Pauli
21 Uhr, Musiksalon: Nick Cave

26. Mai Domplatz
9 Uhr, Guten Morgen-Edition der Musikschule

27. Mai Cityhotel
11 Uhr, Konzert des Musikvereins St.Pölten 1837
„180 Jahre und kein bisschen leise“

27. Mai Freiraum
14 u. 17 Uhr, Musical "Raub der Federkrone"

28. Mai Jahnturnhalle
19 Uhr, BORG Konzert

28. Mai Herrenplatz
17 Uhr, Platzkonzert der Jugendblasmusik

29. u. 30. Mai Kulturhaus Wagram
19 Uhr, Operettenrevue

29. Mai Cinema Paradiso
19.30 Uhr, Film, Wein und Genuss

30. Mai Cinema Paradiso
20 Uhr, Konzert: Zamballarana

31. Mai Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival, Live: Fante Fante
1. u. 2. Juni Rathausplatz
9 bis 13 Uhr, Rosenmarkt

1. Juni Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival, Live: SISnation

2. Juni Rathausplatz
10 Uhr, Platzkonzert der Eisenbahner

2. Juni Sportzentrum Niederösterreich
Österreichische Meisterschaft , Tanzsportklub

2. Juni Rathausplatz
11 Uhr, Junge Bläserphilharmonie Niederösterreich

2. Juni Freiraum
20 Uhr, Nattastoy, Franz Fuexe

2. Juni Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival

2. Juni Ehemalige Syangoge
19.30 Uhr, Mozartgemeinde: Harfenzauber, Silke Heichhorn u. Regine Kofler

3. Juni Prandtauerkirche
10.30 Uhr, Kirchenorgel auf Abwegen: Heute gewürzt mit deutschem Schwung

5. Juni Ehemalige Synagoge
20 Uhr, En el Amor: Michel Godard, Natasa Mirkovic, Jarrod Cagwin und Wolfram Berger

7. Juni Ehemalige Synagoge
19 Uhr, Guitar Kids Orchestra

7. Juni Schreinergasse
18 Uhr, Schreinergassenspektakel

7. Juni Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival

8. Juni Festsaal der Arbeiterkammer
19.30 Uhr, Stadtchor St.Pölten „Liedercocktail“

8. u. 9. Juni Sparkassenpark
18 Uhr, Jazz im Park- Kiwanis Club St Pölten

8. Juni Dok Zentrum Stadtmuseum
10 Uhr, Schwarz_weiß aber auch grau
18 Positionen der Kunstvereine NÖ

8. Juni Freiraum
19.30 Uhr, Cosa Nostra

8. Juni Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival

9. Juni Franziskanerkirche
19.30 Uhr, Barockfestival Eröffnungskonzert “Officium Divinum”

9. Juni Egon
18 Uhr, Soul and Food Festival, House DJ Live Set

10. Juni Sparkassenpark
11 Uhr, Jazz im Park- Kiwanis Club St Pölten

10. Juni Cityhotel
19.30Uhr, Meisterkonzert: Smetana Klavier Trio

14. Juni Cinema paradiso
20.30 Uhr, Konzert: 5K HD

15. Juni Ehemalige Synagoge
19.30 Uhr, Barockfestival: „Love I Obey“

16. Juni Sommerrefektorium
19.30 Uhr, Barockfestival: „Im Labor der Liebe“

17. Juni Prandtauerkirche
10.30 Uhr, Kirchenorgel auf Abwegen: Heute gewürzt mit österreichischer Gemütlichkeit

17. Juni Domkirche
18 Uhr, Domchor W.A. MOZART / Requiem

17. Juni Ehemalige Synagoge
19.30 Uhr, Barockfestival: „Telemann i amici“

19. u. 20. Juni Kulturhaus Wagram
18 Uhr, Ballet Jeunesse

21. Juni Freiraum
19.30 Uhr, Barockfestival: „Ich freue mich“

22. Juni Kulturhaus Wagram
19 Uhr GOLD & SILBER IV - Wolfgang Gratschmaier und Sommertheater

22. Juni Ehemalige Synagoge
19.30 Uhr, Barockfestival: Les surprises de l‘amour

22. Juni Freiraum
21 Uhr, Mighty Sounds Warmup Party

23. Juni Franziskanerkirche
19. 30 Uhr, Barockfestival Abschlusskonzert: All about love. 20 years of Private Musicke

Alle Informationen sind auch im Programmfolder zu finden, der bereits an alle Haushalte versendet wurde und auch im Stadtmuseum, im Rathaus, im Bürgerservice und im Tourismusbüro aufliegt. Für das Barockfestival gibt es ein eigenes, detailliertes Programmheft (online unter www.barockfestival.at), das auch kostenfrei versandt wird: kultur@st-poelten.gv.at bzw. Tel. 02742 333-2601.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice