St. Pölten Konkret

Gute Unterhaltung für Stattersdorf

12.06.2018, von Peter Kaiser

zupani_türker_c_zupani
Im Bild (1/2): Mirsada Zupani und Taner Türker. (Mirsada Zupani)
kultist_team_c_kultist
Im Bild (2/2): Das Team von KULTIST. (Mirsada Zupani)

Der Kulturverein Stattersdorf setzt sich zum Ziel alle Interessens- und Altersgruppen mit einem niveauvollem Programm zu erreichen.

KULTIST ist der sprechende Name des, von Gemeinderätin Mirsada Zupani im November 2017 gegründeten, Kulturvereins. "Immer wieder sagten mir die Leute in Stattersdorf sei nichts los und so habe ich mit sechs Mitstreiterinnen und Mitstreitern beschlossen einen Verein zu gründen um dem entgegenzuwirken." Mirsada Zupani lebt seit 18 Jahren in Stattersdorf.
"Wichtig ist uns wirklich möglichst viele Stattersdorferinnen und Stattersdorfer zu erreichen. Das heißt auch, dass das Programm breit gestreut sein muss." Kooperationen mit der Feuerwehr, den Eisstockschützen und Konrad-Blumen sind geplant.
Ob KULTIST diese Quadratur des Kreises gelingen wird (und in welcher Qualität), darauf darf man gespannt sein!
Nach eine erfolgreichen Kabarett-Abend beim Gwercher im April, folgt nun als zweitem Streich am 21. Juni, um 18 Uhr, im Gasthaus Lindner "Cross Over", mit Taner Türker am Cello und Harald Haslinger am Saxophon.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice