St. Pölten Konkret

Festspielhaus-Reporter gesucht

26.09.2018, von Corina Muzatko

reporter
Im Bild (1/1): Das Festspielhaus bietet in den Bereichen Musik und Tanz ein Angebot für Festspielhaus–ReporterInnen an. (c) Toti Ferrer-Klein)

Alle Tanz- und Musikbegeisterten haben ab sofort die Chance Festspielhaus-ReporterIn zu werden und ausgewählte Veranstaltungen zum Sonderpreis zu besuchen.

Festspielhaus–ReporterInnen besuchen Vorstellungen im Festspielhaus St. Pölten und schreiben darüber. Alle die Tanz und Musik lieben und ihr Talent als KritikerIn ausprobieren möchten, haben die Möglichkeit kostenlos an einem Workshop inklusive Coaching teilzunehmen, um ihr Talent auszubauen. Veröffentlicht werden die Artikel auf der Festspielhaus-Webseite und in Print- und Online-Medien.

Workshop: Teilnahme und Coaching kostenlos
Vorstellung: Sonderpreis von EUR 12,- , inklusive Programmheft und After-Show-Partys
Alter: 15 bis 99

Termine – Tanz
22. September 2018
16 – 18:30 Uhr Einführungsworkshop, anschl.
19:30 Uhr Acosta Danza. Tonkünstler

13. Oktober 2018
19:30 Uhr José Montalvo Carmen(s)

02. November 2018
19:30 Uhr Hungry Sharks #fomo- the fear of missing out

24. November 2018
19:30 Uhr Ballet Preljocaj. Tonkünstler Roméo et Juliette

08. Dezember 2018
19.30 Uhr Sasha Waltz & Guests Kreatur

31. Jänner 2019
19:30 Uhr Hofesh Shechter Grand Finale

Termine – Musik
28. September 2018
16 Uhr – 18:30 Uhr Einführung in die Arbeit als Musikkritiker anschl.
19:30 Uhr Lizz Wright

08. November 2018
19:30 Uhr Stacey Kent. Tonkünstler

20. Dezember 2018
19:30 Uhr London Brass

26. Jänner 2019
20:00 Uhr Electro Deluxe

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice