St. Pölten Konkret

Besuch aus der Ferne

21.02.2019, von Corina Muzatko

wuhan
Im Bild (1/1): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler empfing im Beisein von Doris Vorlaufer (internationale Kontakte) am 21. Februar die zwei Schülerinnen Carina Wandl und Felicitas Ruan gemeinsam mit den Gasteltern Mag. Gerhard Wandl und Patricia Wandl, dem Direktor der Tourismusschulen St. Pölten, Michael Hörhan und dem Fachvorstand der Tourismusschulen St. Pölten, OSR Dipl.-Päd. Johann Habegger. (Foto: Josef Vorlaufer)

Im Rahmen von Youth Unlimited ist derzeit eine Schülerin aus Wuhan, Felicitas Ruan, in St. Pölten zu Gast. Sie ist bei der Familie von Carina Wandl untergebracht, die selbst einen Monat in Wuhan bei der Familie von Felicitas verbrachte. Bürgermeister Mag. Matthias Stadler empfing am 21. Februar die zwei Schülerinnen gemeinsam mit den Gasteltern Mag. Gerhard Wandl und Patricia Wandl, dem Direktor der Tourismusschulen St. Pölten, Michael Hörhan und dem Fachvorstand der Tourismusschulen St. Pölten, OSR Dipl.-Päd. Johann Habegger. Felicitas Ruan stand vor kurzem am Jauerling zum ersten Mal auf Schi und machte mit ihrer Gastfamilie auch einen Rundflug über St. Pölten. Sie ist noch bis 11. März in Österreich, bis dahin stehen noch zahlreiche Aktivitäten, wie Stadtbesichtigungen von Salzburg, Innsbruck und Wien, als auch ein Ausflug in die Wachau, auf dem Programm.

Gelungener Austausch

Carina Wandl war von 25. September bis 25. Oktober 2018 in Wuhan und wohnte bei der Familie von Felicitas. Sie besuchte dort die Fremdsprachenschule und hatte jede Menge Spaß bei diversen Aktivitäten und dem Kennenlernen von neuen Kulturen. Nach ihrem Aufenthalt in Wuhan hielt sie im WIFI einen Vortrag, der nicht nur informativ und professionell sondern äußerst unterhaltsam war. Sie hat vor allem die die Alltäglichkeiten und Gewohnheiten der Bevölkerung wunderbar herausgearbeitet.


Copyright 2019 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice