St. Pölten Konkret

Seit 10 Jahren Festivalhaupstadt

21.05.2015, von Johannes Reichl

1estivalvaz©helgewöll
Im Bild (1/1): Feierten gemeinsam "10 Jahre Festivalhauptstadt" mit Johann Sebastian Bass: GR Thomas Kainz (Stadt St. Pölten), René Voak (VAZ), Karl Kendler (Raiffeisenbank Region St. Pölten), Markus Gruber (Brau Union), Charly Zöchling (Raiffeisen Club) und Norbert Bauer (Beatpatrol). (Foto: Wöll)

Seit 2006, als das "Nuke" und das "Lovely Days" Festival mit Größen wie The Strokes oder The Who den Großfestival-Reigen eröffneten, fanden 22 Festivals mit rund 1,1 Millionen Besuchern im VAZ St. Pölten statt, wobei das Frequency Festival und das Beatpatrol Festival heuer bereits in die 7. Runde gehen.

Nicht weniger als 1.500 Acts performten seit 2006 im Rahmen der Großfestivals, darunter Megastars wie Lenny Kravitz, die Toten Hosen, Foo Fighters, Avicii, Muse, Justice, Radiohead, Deadmau5 oder Robert Plant.

Die Festivals lösten eine Umwegrentabilität von rund 150 Millionen Euro für die regionale Wirtschaft aus, zudem sind die nachhaltigen Auswirkungen auf die St. Pöltner Beherbergungsbetriebe eindrucksvoll den Statistiken zu entnehmen. „Im Festivalmonat August der letzten Jahre konnte im Vergleich zu jener Zeit ohne Frequency und Beatpatrol in St. Pölten eine Steigerung von fast 30 Prozent bei den Nächtigungen verzeichnet werden“, wie Gemeinderat Thomas Kainz ausführte.

VAZ-Geschäftsführer René Voak dankte im Rahmen einer "Geburtstagspressekonferenz" den anwesenden Partnern und Sponsoren, so Gemeinderat Thomas Kainz (Stadt St. Pölten), Direktor Karl Kendler (Raiffeisenbank St. Pölten), Präsident Charly Zöchling (Raiffeisen Club Niederösterreich/Wien), Markus Gruber (Brau Union) und Norbert Bauer (Veranstalter) mit einem symbolischen Eintrittspass sowie einem Festivalpackage.
Die aktuellen Überflieger von Johann Sebastian Bass brachten sich live mit einem Geburtstagsständchen ein und rockten das VAZ als musikalischen Vorgeschmack auf die bald beginnende Festivalsaison, die heuer wieder das Holifestival der Farben (25. Juli), das Frequency Festival (20.-22. August), das Beatpatrol Festival (25. Oktober) und Mittelalterspektakel (7. November) nach St. Pölten führt.
Alle Infos unter: www.vaz.at

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice