St. Pölten Konkret

541 Teams beim Vision Run

02.09.2016, von Marketing St. Pölten GmbH

start_b_vr16_klein
Im Bild (1/2): Start beim Vision Run 2016 (privat)
scheckübergabe_vr16_klein
Im Bild (2/2): Scheckübergabe an Roland Hammerschmid (Antlas- Projekt"Masala"), Birgit Hochgerner (Tagesstätte St. Pölten), Sport Vision Obmann Franz Kaiblinger, Angela Füller (Tagesstätte St. Pölten), Bürgermeister Matthias Stadler, Veronika Aigner (NÖVSV), Dorothea Gansterer (e.motion), Nationalratsabgeordneter Friedrich Ofenauer (privat)

60 Prozent mehr Teilnehmer sorgen für Spenden von über 16.000 Euro beim Vision Run 2016.

Insgesamt 1.623 Teilnehmer, sprich 541 Teams aus über 100 Unternehmen und Organisationen gingen bei strahlendem Sonnenschein an den Start. Mitarbeiter als auch Firmenchefs nahmen die 5 km auf der neuen Lauf- & Walkingstrecke in Angriff. Durch den im Nenngeld inkludierten Spendenanteil konnte inklusive einer privaten Spende ein Spendenerlös von 16.730 Euro für die vier Partnerprojekte des Vision Run erzielt werden. Die Genuss- sowie die ausverkaufte GsundFit-Meile rundeten das abwechslungsreiche Vor Ort-Angebot ab. Auf der Bühne sorgten die Live-Band „Grenzgang“, DJ „Big Al“ und die beiden Moderatoren Michael Pimiskern und Peter Wundsam für ausgelassene Stimmung.

Der Vision Run zählt zur ""Fittest City Tour" bei der die Teilnehmer tolle Preise gewinnen können.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice