St. Pölten Konkret

„An-Kick“ im Tourismusbüro erhältlich

16.01.2015, von Martin Koutny

Hauptstadtwein im Tourismusbüro erhältlich
Im Bild (1/1): Der offizielle Hauptstadtwein 2015 vom Winzerhof Erber wurde soeben in das Tourismusbüro geliefert. Er ist auch in vielen Gastronomiebetrieben und beim Winzer erhältlich. (mss/Koutny)

Der offizielle Hauptstadtwein für das Jahr 2015 mit dem klingenden Namen „An-Kick“ vom Winzerhof Erber aus Oberwölbling ist nach der überaus gelungenen Präsentation am Hauptstadtball im Tourismusbüro käuflich zu erwerben.

Der „An-Kick“ ist ab sofort als Einzelflasche um 6 Euro oder im modernen Geschenkkarton um 7 Euro in der Tourismusinformation im Rathaus sowie beim Winzerhof Erber in Oberwölbling, Unterer Markt 10 erhältlich.

Der Hauptstadtwein 2015 ist ein Grüner Veltliner aus der Riede Antingen Lage Urgestein bei Oberwölbling, sehr sortentypisch und trinkeinladend. Der Wein präsentiert sich leichter, sehr fruchtig und lebhaft am Gaumen - ein typischer Vertreter dieser Sorte. „Vor kurzem hat der Wein auch die staatliche Prüfnummer bekommen. Die Prüfung bestätigt die hohe Traisental DAC Qualtität“, ist Winzer Jochen Hromatka vom Winzerhof Erber stolz auf sein Produkt.

Der Hauptstadtwein 2015 ist bereits in folgenden Lokalen in St. Pölten erhältlich: Osteria, Cafe Schubert, Hotel Graf, Cafe Juventus und Wutzl Gastro.
In den nächsten Wochen erfolgt die Auslieferung an viele weitere St. Pöltner Gastronomiebetriebe. Rund 5.000 Liter dieses Weines werden zum Verkauf bereitliegen.

Mit dem „An-Kick“ soll auf den Fußball-Schwerpunkt in St. Pölten allgemein und im Speziellen auf das Nationale Zentrum für Frauenfußball in der Sport.Welt.NÖ hingewiesen werden. Deshalb haben die sehr erfolgreichen Spielerinnen des FC Simacek St. Pölten-Spratzern die Patenschaft für den Wein übernommen. Sie wollen heuer den Meistertitel und den Cup-Sieg holen.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice