St. Pölten Konkret

Kunstgenuss mal Zwei

24.05.2016, von Marketing St. Pölten GmbH

kienzl-kunstgenuss
Im Bild (1/1): Ideengeberin Renate Kienzl, Küchenkünstler Ernst Koch, Literat Thomas Fröhlich und Künstler Ernest A. Kienzl. (Marketing St. Pölten)

Ernest A. Kienzl führte durch seine Ausstellung "signs & figures" im kunst:werk, mit anschließendem Künstlergespräch und kunstvollem Speisen.

Sinnliche Figuren, die sich aus Quadraten und Kreisen bilden, verwirklicht aus unterschiedlichen Materialien, in vielen Farben, das sind die Tangentialkurvenfiguren von Ernest A. Kienzl. Der Obmann des Künstlerbundes führte durch seine Ausstellung im kunst:werk und dann zum kulinarischen Kunstgenuss im Vinzenz Pauli. Dort hatte Küchenkünstler Ernst Koch Kurvenfiguren aus Lachs, Spargel, Polenta und Schokolade auf die Teller gezaubert. Autor Thomas Fröhlich sorgte dabei in einer spannenden Plauderei mit dem Künstler für Hörgenuss. Die Idee zum „Kunstgenuss x 2“ hatte Renate Kienzl.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice