St. Pölten Konkret

Automobil-Schönheiten auf dem Rathausplatz

11.06.2016, von Marketing St. Pölten GmbH

stp24bs-wachauclassic
Im Bild (1/7): Bürgermeister Matthias Stadler und Marketing-Fachfrau Karin Schreylehner mit einem Traumauto, einem Jaguar E-Type, (Marketing St. Pölten)
auto4
Im Bild (2/7): der von den Fotografen empfangen wurde. (Marketing St. Pölten)
auto7
Im Bild (3/7): Die ehemalige VP-Stadträtin Ulli Nesslinger plaudert mit ihrem Cousin Fritz Radinger im Mini. (Marketing St. Pölten)
auto1
Im Bild (4/7): (Marketing St. Pölten)
auto3
Im Bild (5/7): (Marketing St. Pölten)
auto5
Im Bild (6/7): (Marketing St. Pölten)
auto2
Im Bild (7/7): (Marketing St. Pölten)

Einer der Höhepunkte der 15. Wachau Classic war der Stopp auf dem Rathausplatz der Barockstadt St. Pölten.

Benzinduft lag in der Luft auf dem Rathausplatz, als die Wachau Classic wieder einmal in der Landeshauptstadt vorbeirollte. Die edlen Oldtimer hatten hier eine Sonderprüfung zu absolvieren, bei der es nicht um Schnelligkeit ging, sondern um Gleichmäßigkeit. Mit dabei waren automobile Raritäten wie ein Hanomag Cabriolet Baujahr 1939, ein MG, Baujahr 1925 oder ein Cadillac Coupe aus dem Jahr 1936.

Infos: www.wachauclassic.at

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice