St. Pölten Konkret

Kroatische Kunst in der Galerie Maringer

05.09.2016, von Marketing St. Pölten GmbH

kroatische kunst
Im Bild (1/1): Stjepan Sandrik zeigt seine Bilder in der Galerie Maringer (galerie maringer)

Junge Künstler aus Kroatien zeigt Karl Heinz Maringer in seiner Galerie am Herrenplatz. Vernissage ist am Donnerstag, 8. September, 19 Uhr.

Sieben junge Künstler stellen bis 13. Oktober in der Galerie Maringer aus. Die zwei Frauen und fünf Männer repräsentieren die gegenwärtige junge Kunst Kroatiens in unterschiedlicher Art und Weise.

Martina Grlic ist die wohl bekannteste Malerin dieser Gruppe. Sie lässt in ihren Werken gern die Vergangenheit wieder aufleben, betont damit die Veränderungen in unserer Gesellschaft. Ivana Juric beschäftigt sich mit Filmanimation, Sebastijan Dracic verwebt Realität und Illusion, Fedor Fischer thematisiert die Beziehung zwischen Form und Inhalt. Igor Taritas zeigt unsere verfallende Gesellschaft anhand verfallener Räume, Stjepan Sandrk möchte sichtbar machen, wie Betrachter Kunstwerke erleben. Und Matko Vekic, Dozent an der Akademie der bildenden Künste, möchte die Überschneidung verschiedener Welten zeigen.

Vernissage ist am Donnerstag, 8. September, 18.30 Uhr.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice