St. Pölten Konkret

InsBesondere Gastro: Speisen in der Nacht

24.01.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

bauernburger foto
Im Bild (1/1): Mahlzeit auch zu nächtlicher Stunde heißt es in zahlreichen Innenstadtlokalen (Marktamt St. Pölten)

Vielfältig ist die Gastronomie in der insBesondere Innenstadt. Lassen Sie sich Woche für Woche entführen zu den Restaurants und Gaststätten und Speiselokalen, in denen es jede Menge Köstlichkeiten zu entdecken gibt, für jeden Geschmack und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Diesen Dienstag: Wer stillt Hunger zu später Stunde?

Wer kennt das nicht? Nach einem lustigen Kinobesuch, einem spannenden Theaterabend oder fröhlichen Stunden in einem der St. Pöltner Innenstadt-Lokale knurrt der Magen. Aber: Wer serviert zu später Stunde noch feine Speisen? Nachtschwärmer wissen: Die Abendgastronomie ist aktiv, in zahlreichen Beisln und Restaurants wird bis nach 22 Uhr gekocht.

Und zwar da:
BarRock: In der Musikbar mit schönem Gastgarten gibt es das große Speisenangebot, etwa Pizza und Flammkuchen bis zur Sperrstunde — die ist Montag bis Donnerstag um Mitternacht, am Wochenende um 2 Uhr.

Narrnkastl: Überbackenen Brote, Chili, Gulaschsuppe, Würstl mit Saft — Otto Schwarz und sein Team verwöhnen die Gäste des Kultbeisl mit hausgemachten Spezialitäten Montag bis Donnerstag bis 1 Uhr, am Wochenende bis 4 Uhr.

Café im Palais Wellenstein: Im In-Lokal in der Wiener Straße serviert die Küche bis 22 Uhr, was des Nachtschwärmers Herz begehrt — von pikant bis süß und in bester Qualität.

Café Schubert: Bis 22 Uhr können die Gäste täglich aus der Abendkarte mit wechselnden Speisen wählen — vom Pulled Burger über kräftige Suppen, Käsekrainer und Quiche gibt es viele gschackige Köstlichkeiten.

Cinema Paradiso: Im Kino-Lokal gibt es täglich Toast, warme Brote und Empanadas bis zur Sperrstunde um 24 Uhr.

Fliegerbräu: Das Erlebnislokal am Rande der Innenstadt verwöhnt mit kulinarischen Schmankerln Montag bis Samstag bis 23 Uhr.

Hotel-Gasthof Graf: In der gemütlichen Gaststube können die Gäste Montag bis Freitag bis 22.30h Hausmannskost und raffinierte saisonale Schmankerl genießen.

La Dolce Vita: Beste italienische Speisen gibt es am Rathausplatz Montag bis Samstag bis 23 Uhr, Pizzen Dienstag bis Samstag bis 23 Uhr, Sonntag und Montag bis 21 Uhr.

MacLaren's Pub: Hausgemachte Burger werden hier in der Linzer Straße Dienstag bis Samstag bis 22 Uhr serviert.

Rhodos: Griechische Spezialitäten können die Gäste hier täglich genießen — bis Mitternacht.

S`Zimmer: Im Speiselokal auf dem Rathausplatz kommt täglich bis 23 Uhr köstliche Hausmannskost auf die Tische.

Undergrund: Im legendären Nachtlokal serviert Wirt Walter die besten Leberkässemmeln der Stadt, vor allem in ihrer "schoafen" Variante: Dienstag bis Donnerstag bis 3 Uhr, Freitag und Samstag bis 4 Uhr.

Vino: Zu Weinen in bester Qualität gibt es im Vino Montag bis Samstag Snacks bis 1 Uhr.

Waggon: Am Bahnhofsplatz gibt es das Beste aus der amerikanischen, mexikanischen und italienischen Küche, montags bis samstags bis 23 Uhr, am Sonntag bis 22 Uhr.

Nächste Woche lesen Sie Tipps für's sonntägige Mittagessen: Welches Lokal hat am Sonntag offen? Wie lange? Wo gibt's Schnitzel, Sushi oder Souvlaki? Die Antworten gibt es ab Dienstag, 31. Jänner, in konkret-online.at

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice