St. Pölten Konkret

Spielzeug wird zu Taschengeld

16.05.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

img_0070
Im Bild (1/3): Doris Hawel, Michael Lengauer, Fabio Biergl, Michelle Wagner und Stefan Lechner mit der Gewinnerin Karoline und ihren Schwestern Celina und Sarah (sparkasse noe mitte west ag)
img_0041
Im Bild (2/3): Da war einiges los beim Kinderflohmarkt in der Sparkasse (sparkasse noe mitte west ag)
img_0030
Im Bild (3/3): (sparkasse noe mitte west ag)

Die Aula das Sparkasse Niederösterreich wurde wieder zur Verkaufsfläche, beim 3. Spielzeugflohmarkt für Kinder.

Bereits zum 3. Mal wurde der Kundenraum der Sparkasse Niederösterreich Mitte West AG in der Domgasse 5 in eine Verkaufsfläche für einen Kinderflohmarkt umfunktioniert. Da wurde geschaut, gestaunt, gekauft und verkauft – von Kindern für Kinder.

Jedes Kind hatte natürlich wieder, wie in den Vorjahren, seinen vorreservierten Platz. Dort wurden Autos und Puppen, Lego und Bücher, und, und, und präsentiert. Alles wofür die Kids sich schon zu groß fühlten wurde angeboten und verkauft und die Spielsachen konnten so in Taschengeld umgewandelt werden.
Die Kinder waren begeistert, der Flohmarkt wieder ein voller Erfolg. Das Team der Sparkasse betreute die kleinen Gäste und versorgte sie mit Getränken und Süßigkeiten. Zum Schluss wurde noch unter allen teilnehmenden Kindern ein großer Stoffteddy verlost.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice