St. Pölten Konkret

Kirchberg trifft St. Pölten

24.06.2017, von Marketing St. Pölten

stp26bs-gaestival-alle
Im Bild (1/5): Prost mit Schnapserln aus dem Pielachtal: Die Pielachtaler Gäste mit Bürgermeister Anton Gonaus und Tourismusobmann Gerhard Hackner und die St. Pöltner Gastgeber mit den Vizebürgermeistern Franz Gunacker und Matthias Adl. (Marketing St. Pölten)
hackner
Im Bild (2/5): Gerhard Hackner stellt das Pielachtal vor. (Marketing St. Pölten)
tanzlmusi
Im Bild (3/5): Die Tanzlmusi (Marketing St. Pölten)
gonaus
Im Bild (4/5): Bürgermeister Anton Gonaus mit Franz Gunacker, Eva Prischl und Matthias Weiländer. (Marketing St. Pölten)
eva-anita-matthias
Im Bild (5/5): Matthias Weiländer, Stadtbegleiterin Anita Schuster und Eva Prischl (Marketing St. Pölten)

Der Markt am Domplatz war wieder Treffpunkt der Landeshauptstadt mit einer Pielachtal-Gemeinde: Die Kirchberger kamen zum Gästival.

Mit der Gästival-Reihe vertieft die Landeshauptstadt heuer ihre Freundschaft mit vier Pielachtaler Gemeinden. Diesmal waren die Marktgemeinde Kirchberg der Einladung zum Samstagvormittag-Vergnügen in der Landeshauptstadt mit Stadtspaziergang und Wohlfühl-Marktbesuch gefolgt.
Angereist sind die Freunde aus dem Dirndltals selbstverständlich mit der Mariazellerbahn — die feiert heuer ihren 110. Geburtstag.
Mit dabei waren Bürgermeister Anton Gonaus und viele Mitglieder der Dirndlbrand- und Dörrobstgemeinschaft, die feine Brände und köstliche Dirndlprodukte mit im Gepäck hatten. Die Tanzlmusi spielte auf, "das wird sie auch am heurigen Kellergassenfest", verriet St. Pöltens Tourismus-Chefin Eva Prischl, die mit den Vize-Bürgermeistern Franz Gunacker und Matthias Adl sowie Marketing-St. Pölten-Geschäftsführer Matthias Weiländer die Gäste empfing.
Gerhard Hackner, Tourismusobmann des Pielachtals, freut sich jedenfalls sehr, dass das Dirndltal heuer in der Landeshauptstadt zu Gast ist. "Mit dem Besuch der vier Gemeinden aus der Tourismusregion Pielachtal beim Gästival am St. Pöltner Domplatz wollen wir die Landeshauptstädter und Landeshauptstädterinnen über unser großes Angebot im Erlebnis-, Genuss-, Kultur- und Freizeitbereich im Pielachtal informieren." Denn das Pielachtal und die Landeshauptstadt St. Pölten verbindet seit Jahren neben vielen Dingen auch eine Partnerschaft und Freundschaft, "die wir weiter pflegen und hegen wollen", so Hackner.

Nächstes Gästival ist am 5. August. Da gastiert dann die Marktgemeinde Frankenfels in St. Pölten.

Eine Kinder-Volkstanzgruppe und Dirndl-Blumen werden Werbung
für den bevorstehenden Pielachtaler Dirndlkirtag in Frankenfels,
die Nixhöhle, das Bergbauernmuseum und andere touristische
Einrichtungen machen. Bürgermeister Franz Größbacher wird den
Ort vorstellen.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice