St. Pölten Konkret

"Musikalische" im Fliegerbräu

11.10.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

RWR
Im Bild (1/1): Roland, Werner und Richard sind RWR (privat)

RWR mit Werner Hainitz bespielen am Freitag, 13. Oktober, das Fliegerbräu.

Drei Gitarren und drei Stimmen erklingen am Freitag, 13. Oktober, 18.30 Uhr unter dem Motto "Olides but Goldies" im Fliegerbräu: Werner Hainitz und RWR singen und spielen im Rahmen der Musikalischen Innenstadt "Vergessene Lieder" von den Beatles, Stones, den Bee Gees, Crosby, Stills, Nash & Young, den Beach Boys, Bob Dylan, Cat Stevens und vielen anderen.

WERNER HAINITZ UND RWR:
Im Jahr 2000 kamen Werner und Richard, die in den 70er Jahren gemeinsam bei „Magic Mash“ spielten und bis Mitte der 80er das Folk-Duo „Uhrwerk Orange“ bildeten, durch die Musikschultätigkeit von Werner wieder zusammen. Kurz darauf lernte Richard beim Melker Bierverein (den gibt’s wirklich!) zufälligerweise Roland kennen und lud ihn zu einer gemeinsamen Musikprobe ein. RWR war geboren!

Richard Scheiner: absolvierte ein Musisch-päd.Gymnasium, begeisterter Chor-Sänger
Werner Hainitz: studierte klassische Gitarre bei Prof. Scheit für das Lehramt; Entertainer
Roland Wögrath: HTL-Absolvent, Lehramt für Musik und Deutsch Musikalisches Ziel der Gruppe ist es, einerseits unbekannte bzw. zum Teil in Vergessenheit geratene Songs der 60er und 70er wieder in Erinnerung zu rufen, andererseits aber auch selbständige Cover-Versionen bekannter Hits darzubieten.
Die Band fühlt sich einer „ehrlichen Musik“ verpflichtet, dh. dass keine elektronischen Einspielungen erfolgen, sondern das Publikum echte Live Musik erlebt.


Copyright 2017 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice