St. Pölten Konkret

Musikfestival auf sechs Orgeln

05.05.2015, von Beate Steiner

orgel
Im Bild (1/1): Die Domorgel spielt mit beim Orgelfest. (Wikimedia/DerHHO)

Mit „Orgel im Zentrum“ bringen die Musiker Markus Hugnagl und Ludwig Lusser gemeinsam mit Kollegen erstmals alle Innenstadt-Orgeln an einem Tag zum Klingen.

Sechs prachtvolle Orgeln gibt es in der Innenstadt und damit sechs Klangkörper, die den sakralen Raum mit musikalischem Leben füllen.
„Orgel im Zentrum“, das erste Orgel-Festival in der Stadt, möchte diese künstlerische Vielfalt einem interessierten Publikum näherbringen. Marcus Hufnagl, Organist der Evangelischen Kirche und Domorganist Ludwig Lusser haben dieses Musikfest organisiert. Gemeinsam mit den Organisten der Innenstadtkirchen und zwei Orgellehrerinnen des Konservatoriums für Kirchenmusik bringen sie am Samstag, 9. Mai, die beeindruckenden und äußerst unterschiedlichen Klangkörper zum Klingen.

Das Programm:

15 Uhr — Konservatorium für Kirchenmusik (Woehl-Orgel):
Dorothea Lusser

15.30 Uhr — Kapelle des Priesterseminars (Kögler, Edskes-Orgel):
Mirjam Schmidt

16 Uhr — Domkirche (Metzler-Orgel): Ludwig Lusser

16.30 Uhr — Cafépause im Kardinal-Franz-Königsaal

17 Uhr — Prandtauerkirche (Sauerorgel): Markus Heinel

17.30 Uhr — Franziskanerkirche (Pflüger-Orgel): Franz Reithner

18 Uhr — Evangelische Kirche (Pirchner, Vonbank-Orgel): Marcus Hufnagl

18.30 Uhr — Agape im Pfarrsaal des evangelischen Gemeindezentrums

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice