St. Pölten Konkret

insBesondere Innenstadt wird zur Kinderspielstadt

27.09.2015, von Marketing St. Pölten

kinder-online2
Im Bild (1/13): Pferde reiten war einer der ganz großen Hits bei der Kinderspielstadt. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-pferde
Im Bild (2/13): Matthias Weiländer, Barbara und Marion unterstützten Reiterin Alice. (Marketing St. Pölten)
kinder-online21
Im Bild (3/13): Geschicklichkeit war gefragt beim Parcours. (Marketing St. Pölten)
kinder-online6
Im Bild (4/13): Daniela und Leo machten Musik. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-schlagzeug
Im Bild (5/13): Clemens probierte das Schlagzeug aus. (Marketing St. Pölten)
kinder-online17
Im Bild (6/13): Die Feuerwehr war mit vielen Freiwilligen aktiv. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-karch5
Im Bild (7/13): Stefan Karch begeisterte mit seinen Puppen, (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-karch3
Im Bild (8/13): dem Storch und der Ziege und dem Frosch. (Marketing St. Pölten)
kinder-online12
Im Bild (9/13): Die SKN-Stars zeigten Fußball-Tricks. (Marketing St. Pölten)
kinder-online23
Im Bild (10/13): Julian lernte von Marion Kernstock Fußreflexzonen-Massage. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-johannes
Im Bild (11/13): Johannes fing viele Fische. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-sandkiste
Im Bild (12/13): Marlene und Martin vergnügten sich in der Sandkiste. (Marketing St. Pölten)
stp40bs-kinder-alle
Im Bild (13/13): Echte Polizisten regelten den Straßenverkehr in der Kinderspielstadt, Dompfarrer Norbert Burmettler, Organisatoren, Sponsoren und Politiker waren begeistert. (Marketing St. Pölten)

Die Kinderspielstadt war wieder ein großartiger Erfolg. Rund 900 Kinder und ihre Eltern und Großeltern hatten viel Spaß bei den zahlreichen Aktivitäten und Angeboten am Dom-Areal.

An die 2.000 Gäste bevölkerten heuer einen Samstag lang die Kinderspielstadt.: Da wurden Autos an richtigen Polizisten vorbeigelenkt, wurde gefischt, geritten, Erste Hilfe geleistet, Feuer gelöscht, massiert, Fußball gespielt, Musik gemacht, Theater geschaut und vieles, vieles mehr. Das 150-köpfige Organisationsteam hatte perfekte Arbeit geleistet — und will das auch 2016 wieder tun.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice