St. Pölten Konkret

Was St. Pölten lebendig und lebenswert macht

14.01.2016, von Martin Koutny

stadtbuch
Im Bild (1/1): Mag. Dagmar Helmreich-Haag, Ursula Pritz, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Sandra Paweronschitz und Mag. Peter Zuser präsentieren das neue Stadtbuch mit vielen interessanten und lehrreichen Informationen über die Stadt. (Foto: Josef Vorlaufer)

Antworten darauf finden sich in einem Stadtbuch der anderen Art, das zum 30-Jahr-Jubiläum der Landeshauptstadt unter dem Titel „St. Pölten ganz lebendig“ erscheint.

St. Pölten wächst und wächst und wächst! Rechtzeitig zum 30. Geburtstag der der Erhebung St. Pöltens zur Landeshauptstadt erscheint das neue Stadtbuch, das die rasante Entwicklung St. Pöltens dokumentiert. Auf die Leser und Leserinnen wartet eine geballte Ladung an Zahlen und Fakten über die Stadt, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler ist von der pfiffigen Art und Weise, wie diese präsentiert werden, begeistert: „Das Stadtbuch ist eine lebendige Entdeckungsreise durch unsere Stadt. Es vermittelt Wissen über die Stadt und die Leistungen des Magistrats auf sehr informative, lehrreiche und unterhaltsame Weise.“

Kompakte Information
Auf 64 Seiten wird allen großen und kleinen Details nachgegangen, die St. Pölten lebenswert machen. Mögliche Antworten bietet das Stadtbuch zuhauf. Sind es die 363.587 m² Parkanlagen, die Tatsache, dass die Stadt sich zu 100 % mit Ökostrom versorgt oder die über 1.900 Kindergartenplätze und insgesamt 60.000 Bildungsplätze, die die Stadt bereitstellt?
Auch für alteingesessene St. Pöltner wird das Stadtbuch die ein und andere Überraschung bringen, ist sich der Mag. Matthias Stadler sicher: „Wir wollen den St. Pöltnerinnen und St. Pöltnern bewusster machen, in was für einer bunten Stadt sie leben. Gemäß dem Motto: Man schätzt nur das, was man auch kennt.“
Zahlen und Daten wurden in den Tagesablauf einer typischen St. Pöltner Familie eingebunden. Das Stadtbuch begleitet die Familie Wagner (der häufigste St. Pöltner Familienname) durch den Tag und präsentiert die Stadt mit seinen vielen kommunalen Leistungen; vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen. Daneben werden Informationen zum Forschungsstandort, zur aktiven Musikszene oder zum umfangreichen Sportangebot aufbereitet.
Auch wenn sich das Stadtbuch in erster Linie dem Heute, Hier und Jetzt widmet, unternimmt es auch über die Ausgabungen am Domplatz einen Ausflug in die fernere Stadtgeschichte, zeigt auf, wie oft St. Pölten bereits Kulisse einer Filmproduktion war, und bietet Zuzüglern einen kurzen Einstieg ins St. Pöltnerische.

Zustellung an alle Haushalte
Für Konzept, inhaltliche und grafische Umsetzung zeichnete die St. Pöltner Agentur gugler* brand & digital verantwortlich. Das Stadtbuch „St. Pölten ganz lebendig“ wird in der zweiten Jännerhälfte an alle Haushalte der Landeshauptstadt versandt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice