St. Pölten Konkret

Pfarrer Zezula zu Gast bei Bürgermeister

02.03.2016, von Mag. Dagmar Helmreich-Haag

pfarrer zezula
Im Bild (1/1): Dipl.-Ing. Helmut Zieritz, Dr. Peter Krömer, Pfarrer Mag. David Zezula, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Ilse Knell (Büro für Diversität der Stadt St. Pölten), Dr. Thomas Karl (Fachbereichsleiter Kultur & Bildung) (Foto: Wolfgang Mayer)

Am 2. März konnte Bürgermeister Stadler den neuen Pfarrer der evangelischen Pfarrgemeinde, Mag. David Zezula, in seinen Amtsräumen begrüßen.

Seit 1. Jänner übt Pfarrer Zezula, ein gebürtiger Steirer, sein Seelsorger-Amt in St. Pölten aus. Ende Februar erfolgte die feierliche Amtseinführung im Beisein hoher geistlicher und politischer Würdenträger. Bürgermeister Stadler ließ es sich nicht nehmen, den neuen Pfarrer, gemeinsam mit dem Kurator, Dr. Peter Krömer, auch ins Rathaus einzuladen. „Der evangelische Glaube hat einen guten und festen Platz in der St. Pöltner Gesellschaft. Die Stadt schätzt das soziale Engagement der Pfarrgemeinde und unterstützt diese auch nach ihren Möglichkeiten“, so Bürgermeister Stadler und wünscht dem neuen Pfarrer viel Glück bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice