St. Pölten Konkret

Aufgeklärt und eingeschritten: Mord, Brandstiftung und Hooligans

20.01.2017, von Thomas Kainz

polizeiehrung
Im Bild (1/1): Sie sorgen dafür, dass St. Pölten auch weiterhin sicher bleibt: Unsere Exekutivbeamten. Dafür dankten Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Stadtpolizeikommandant Oberst Bäuchler. (Foto: Vorlaufer

Im Rahmen eines Empfanges wurden im Rathaus 43 Exekutivbeamte für ihre herausragende Leistung im letzten Jahr geehrt.

Die St. Pöltner Polizei und die Landeshauptstadt verbindet eine starke Verbundenheit und enge Zusammenarbeit. Jährlich werden besonders verdiente Exekutivbeamte im Rahmen eines feierlichen Empfanges im Rathaus für ihren außerordentlichen Einsatz geehrt. Heuer wurde 43 PolizistInnen Dank und Anerkennung von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Polizeikommandant Oberst Franz Bäuchler ausgesprochen.

Unter den aufgeklärten Delikten der letzten zwölf Monate finden sich unter anderem die Ausforschung eines Brandstifters, der Nachweis und das Unterbinden des Verkaufs von Cannabis, die Festnahme nach einem Mord oder das Bändigen einer Ultra-Gruppierung im Rahmen des Fußballspieles gegen Austria Salzburg.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice