St. Pölten Konkret

Farbenprächtiger Markt

19.05.2017, von Marketing St. Pölten GmbH

kräuter-titel
Im Bild (1/5): (Marktamt St. Pölten)
pralle fülle am marktstand lameraner
Im Bild (2/5): Pralle Fülle am Marktstand Lameraner (Marktamt St. Pölten)
p3190038
Im Bild (3/5): Salat und (Marktamt St. Pölten)
p8130027
Im Bild (4/5): Kräuter und (Marktamt St. Pölten)
erdbeeren
Im Bild (5/5): Erdbeeren haben jetzt Saison (Marktamt St. Pölten)

Die St. Pöltner Märkte schmücken sich jetzt wieder mit leuchtenden Farben, mit Salat und Kräutern in verschiedenen Grüntönen, mit roten Erdbeeren und ersten bunten Blumen.

Zu den satten Grüntönen der frischen Salate gesellen sich die ersten roten Tupfer der St. Pöltner Erdbeeren vom Kremserberg. Schnittlauch, Petersilie, Basilikum und Co geben dem Ganzen die würzige Note. Salat wurde lange Zeit nur als Beilage gesehen. Mittlerweile hat sich das durch die große Vielzahl an verschiedenen Sorten geändert und Vogerl-, Ruccola-, Eichblatt-, Radicchio- oder Lollo Rossosalate bilden die Grundlage für viele wohlschmeckende Hauptgerichte. Die Erdbeeren hingegen sorgen mit ihrer süßen Frische für ein tolles Geschmackserlebnis aller Naschkatzen. Eine, die bereits seit über 35 Jahren ihre gesunden Produkte auf unsere Märkte bringt, ist Helga Lameraner aus Steinparz in der Nähe der Schallaburg. Mittlerweile gemeinsam mit Sohn Franz bietet sie derzeit wunderbare Salate und Gewürzkräuter. Im Laufe des Jahres erweitert sich das Angebot mit selbst gezogenen Paradeisern, Gurken, Paprika, Zucchini, Zeller, Karotten und vielem mehr. Gemüsepflanzen, Balkonblumen, Friedhofsblumen oder Melonenpflanzen und Fenchel sorgen für einen gut sortierten Verkaufsstand.

Ein frisch-fruchtiger Genuss in der warmen Jahreszeit:
Joghurttorte mit Erdbeeren

Zutaten
Bisquit: (die Masse ist ausgelegt für eine Springform mit 26 cm)
3 Eier, 9 dag Mehl, 9 dag Zucker, etwas Backpulver Zutaten
Creme: 2 Becher Joghurt, 1 Becher Schlagobers, 15 dag Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 EL Zitronensaft, 7 Blatt Gelatine, 1/16 Rum; säuerliche Marmelade zum Bestreichen Erdbeeren

Zubereitung
Bisquit: Zucker und Dotter schaumig rühren, das mit Backpulver vermengte Mehl beifügen, den Eischnee unterheben. Bei ca. 180 ° C goldgelb backen. Auskühlen und in der Springform belassen.
Creme: Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mischen und das geschlagene Obers unterheben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, in köchelndem Rum auflösen und langsam unter ständigem Rühren in die Joghurtmasse mischen.
Bisquitmasse mit Marmelade bestreichen, mit Erdbeeren belegen und mit der Joghurtmasse übergießen. Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Als Fruchtauflage eignen sich besonders gut Erdbeeren, aber auch Brombeeren oder im Winter gut abgetropfte Dosenfrüchte.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice