St. Pölten Konkret

Ostern am Markt

20.03.2018, von Marketing St. Pölten GmbH

ostern-markt
Im Bild (1/5): Frohe Ostern wünschen die Marktbeschicker. (Marktamt St. Pölten)
buntes für den ostertisch
Im Bild (2/5): (Marktamt St. Pölten)
süßes für den osterrisch
Im Bild (3/5): (Marktamt St. Pölten)
ein osterstrauß gehört dazu
Im Bild (4/5): (Marktamt St. Pölten)
herrlicher osterstriezel
Im Bild (5/5): (Marktamt St. Pölten)

Ostern ist das höchste Fest im Kirchenkalender und genau wie Weihnachten ein richtiges Familienfest. Und zu einem schönen Familienfest gehört natürlich auch eine gute Jause. Viele nehmen die Fastenzeit zum Anlass für eine etwas bedächtigere Speisenauswahl oder für den Verzicht auf Süßes. Umso besser schmeckt dann zu Ostern natürlich ein würziger Schinken, ein traditionelles Osterei oder ein verführerischer Osterstriezel. Besuchen Sie unsere Märkte und decken Sie sich ein mit kräftigen Fleischwaren, leichten Putenschmankerln, duftendem Brot, würzigem Käse oder wunderbaren Mehlspeisen. Dazu ein kühles Bier oder ein Glaserl Wein - einem geselligen Festtag steht nichts mehr im Wege. Die Marktbeschicker wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein erholsames und genussvolles Osterfest!

Rezept für Osterstriezel

Zutaten:
500 g glattes Mehl
100 g Zucker
80 g Butter
1/8 l Milch
30 g Germ
2 Dotter
Zitronenschale
1 Packerl Vanillezucker
eine Prise Salz
Rosinen
Eiklar zum Bestreichen und Hagelzucker zum Bestreuen.

Zubereitung
Dampfl vorbereiten: Germ mit einigen Esslöffeln lauwarmer Milch, 1 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Mehl vermischen und an einem warmen Ort aufgehen lassen. Lauwarmes Mehl, Zucker, weiche Butter, Dotter, Zitronenschale, Salz, Vanillezucker und Dampfl in einer Rührschüssel vermischen und gut durchkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Ca. eine halbe Stunde bei max. 40 ° C gehen lassen, Teig mit den Rosinen verkneten und 3 gleich große Rollen formen. Aus den 3 Rollen einen Zopf flechten, mit Eiklar bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und bei max. 40° C aufgehen lassen. Danach bei 170° C im Backrohr (oder mit 150° im Heißluftbackrohr) ca. 35 min. backen.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice