St. Pölten Konkret

St. Pöltnerin feiert 101. Geburtstag

12.04.2018, von Corina Muzatko

101 weber
Im Bild (1/1): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler gratulierte Brunhilde Weber im Beisein von Sohn Manfred Weber und Betreuerin Bernadette Kolar zum 101. Geburtstag. (Foto: Josef Vorlaufer)

Brunhilde Weber feierte am 16. März ihren 101. Geburtstag und freute sich über den Besuch des Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, der am 11. April seine Glückwünsche überbrachte.

Frau Weber wohnt im Seniorenwohnheim Stadtwald und ist geistig noch top fit. Sehr wichtig sind für die rüstige Seniorin ihre Angehörigen, die sie auch regelmäßig besuchen kommen. Ein gutes Verhältnis zu ihrer Familie zu haben steht für sie an oberster Stelle. Zweimal in der Woche ist für Frau Weber „Ausflugszeit“, denn dann erkundet sie mit dem Rollstuhl gemeinsam mit den PflegerInnen des Seniorenwohnheims die Umgebung in St. Pölten. Dabei hält die Hunderteinjährige ihre Ausgehzeiten strikt ein, denn das Bett verlässt sie nur mittwochs und samstags. Auch sonst hat Brunhilde Weber ihre Prinzipien, an die sie sich sehr strikt hält. Ihre große Leidenschaft ist auch die Musik, so besuchte die Seniorin schon immer gerne Musikveranstaltungen und tut es auch heute noch – aber nur mittwochs und samstags.

In St. Pölten lebt man lang
Derzeit leben in St. Pölten 16 Personen, die im 100. Lebensjahr oder darüber sind, zwei davon sind männlich. Die älteste St. Pöltnerin ist Jahrgang 1913.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice