St. Pölten Konkret

Höchste Auszeichnung bei Florianifeier

07.05.2018, von Corina Muzatko

florianiplakette
Im Bild (1/1): v.l.n.r. Florian Krumböck, Engelbert Schoder, Walter Raitzl jun., Leopold Lenz, Matthias Stadler, Alexander Praschl, Monika Damböck, Helmut Eder, Anton Damböck, Christian Rezabek, Christian Vogt, Mario Herz, Christoph Müller, Rainer Holzapfel, Christian Übelbacher. (Foto: Feuerwehr St.Georgen, Christoph Eque)

Wie jedes Jahr veranstalteten die beiden Feuerwehren St. Pölten-St. Georgen und St. Pölten-Ochsenburg gemeinsam die Florianifeier. Dabei wurde heuer die Florianiplakette an die Obfrau der Frauenrunde St.Georgen Monika Damböck überreicht.

Pünktlich um 8 Uhr des 6. Mais 2018 wurde durch St. Georgen marschiert. Beim Kriegerdenkmal wurde allen verstorbenen Feuerwehrkameraden gedacht. Die Messe fand im Feuerwehrhaus St. Georgen statt, wo der Feuerwehrkurat Pfarrer Engelbert Schoder die Messe abhielt.

Kommandant Alexander Praschl durfte zu dieser Feierlichkeit auch einige Ehrengäste begrüßen – darunter Feuerwehrkurat Pfarrer Engelbert Schoder, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, Stadtrat außer Dienst Anton Damböck, die Gemeinderäte Ing. Helmut Eder und Florian Krumböck, aus dem Feuerwehrwesen Abschnittskommandant Leopold Lenz, Unterabschnittskommandant Christian Vogt, Obfrau der Frauenrunde St. Georgen Monika Damböck und natürlich die geschätzte Bevölkerung von St. Georgen.

Die Feierlichkeit nutzte Kommandant Alexander Praschl auch für diverse Danksagungen an die Bevölkerung, die Politik und natürlich die Feuerwehrkameraden. Die Kameraden Christoph Müller, Rainer Holzapfel und Mario Herz wurden mit dem Verdienstabzeichen 3. Klasse des NÖLFV ausgezeichnet.

Ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung war bestimmt die Auszeichnung mit der Florianiplakette an die Obfrau der Frauenrunde St.Georgen Monika Damböck. Die Frauenrunde St. Georgen unterstützt die Feuerwehr St. Pölten–St. Georgen bereits seit Jahrzehnten, sei es bei Veranstaltungen oder Anschaffung neuer Gerätschaften. Die Florianiplakette ist die höchste Auszeichnung, die durch den NÖ Landesfeuerwehrverband an Zivilpersonen vergeben werden kann.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice