St. Pölten Konkret

Margarethe Gruber feierte 100. Geburtstag

25.10.2018, von Corina Muzatko

gruber
Im Bild (1/1): Bürgermeister Mag. Matthias Stadler besuchte Margarethe Gruber und ihre Familie, um ihr zu ihrem besonderen Ehrentag seine Glückwünsche überbringen zu können. (Foto: Josef Vorlaufer)

Die St. Pöltnerin Margarethe Gruber feierte am 23. Oktober ihren 100. Geburtstag und bekam zu diesem Anlass Besuch von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler.

Die Jubilarin wohnt mit ihrem Sohn, Alfred Gruber, und ihrer Schwiegertochter, Annemarie Gruber, im gemeinsamen Haus. Eine 24-Stunden-Pflegekraft kümmert sich zusätzlich um die 100 Jahre alte Dame, die ihren eigenen Wohnbereich im Haus hat. In jungen Jahren arbeitete Frau Gruber als Kindergartenhilfe in St. Pölten und Radlberg. Nach der Geburt ihres Sohnes Alfred, konzentrierte sie sich auf ihre Tätigkeit als Hausfrau und Mutter, aber auch die Pflege ihrer Mutter übernahm sie. Margarethe Gruber hat immer gerne für die ganze Familie gekocht und auch die Gartenarbeit zählte zu ihren Hobbies. Des Weiteren liebte sie das Lesen von Romanen von österreichischen Schriftstellern. Frau Grubers Ehemann ist im Jahr 2000 im Alter von 89 Jahren verstorben. Die Familie ist und war für die Seniorin immer sehr wichtig und sie genießt Gespräche mit Familienmitgliedern. Auch über den Besuch des Bürgermeisters hat sie sich sehr gefreut, der ihr mit Blumen, einer Torte und einer Urkunde seine besten Glückwünsche überbrachte.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice