St. Pölten Konkret

Workshop-Start: Aktive Mitgestaltung von St. Pöltner Stadt-Oasen

04.11.2018, von Althea Müller

stadtoase_plan
Im Bild (1/1): Sich ganz aktiv an der Umgestaltung mehrerer St. Pöltner Plätze beteiligen: Das "Projekt Stadtoase" macht es möglich. (Projekt Stadtoase St. Pölten-Facebook Header)

Das Projekt der St. Pöltner Stadtoasen geht nun in die Workshop-Phase - und alle, die möchten, können sich aktiv daran beteiligen.

Direkte Mitgestaltung unserer Umwelt: Das Projekt Stadtoase macht es möglich, gemeinsam mit der Stadt bestimmte Plätze in St. Pölten umzugestalten und neu nutzbar zu machen.

Die in einem Kick-off überarbeiteten Vorschläge für solche "Stadtoasen" in St. Pölten wurden der Stadtplanung bereits vorgelegt. Jetzt ist klar, was tatsächlich machbar ist - und somit starten bereits im November die ersten 3 Workshops dazu, um Details auszuarbeiten. Weitere rund 7 Workshops folgen 2019. An den Workshops zur Stadtverschönerung und -nutzung können alle teilnehmen, die gerne möchten. Die Anmelde-Möglichkeit dazu gibt es direkt auf der Stadtoase-Website.

Stadtoase St. Pölten - Planungsworkshops 2018:

  • Robinson Spielplatz: Freitag, 23.11., 15:00–19:00, Musikschule St. Pölten
  • Schillerplatz: Freitag, 30.11., 15:00–19:00, Rathaus St. Pölten
  • Kremsergasse: Freitag, 07.12., 15:00–19:00, Rathaus St. Pölten

Die Teilnahme an den Workshops steht allen Interessierten frei und ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice