St. Pölten Konkret

InsBesondere Markt: Genuss in Hülle und Fülle

04.08.2015, von Marketing St. Pölten GmbH

markt-pfirsich-titel
Im Bild (1/2): Ein Genuss ist auch der Anblick unserer Märkte zu dieser Jahreszeit. (Marktamt st. pölten)
neues bild
Im Bild (2/2): Pfirsiche haben jetzt Hochsaison. (Marktamt st. pölten)

Auf den St. Pöltner Märkten biegen sich die Marktstände wieder unter der Last der vielen vollreifen Früchte. Derzeit haben besonders Pfirsiche Hochsaison.

Auf den St. Pöltner Märkten finden Sie viele wunderbare und vor allem auch alte Pfirsich-Sorten; von den guten und altbekannten Weingartenpfirsichen bis hin zur saftigen und erfrischenden „Spring Lady“ oder der süß-säuerlichen „Redhaven“.

Unsere St. Pöltner Marktbeschicker haben aber auch einen kleinen Tipp für Sie: Probieren Sie doch einmal, ein kleines Pfirsichbäumchen selbst zu ziehen. Dazu trocknen Sie Kerne von Weingartenpfirsichen, legen diese über den Winter in Erde und halten sie immer gut feucht. Mit etwas Glück erscheinen im späten Frühjahr die ersten Spitzen Ihres Pfirsichbaumes. Sobald das Pflänzchen ca. 30 cm groß ist, binden Sie es an einen Stock und entfernen die unteren Triebe. Nach
2-3 Jahren können Sie die ersten Pfirsiche ernten.

Ein genussvoller Rezepttipp für die heiße Jahreszeit:

Bowle aus Weingartenpfirsichen
Zutaten:
500 g frische Weingartenpfirsiche
Saft einer Zitrone
100 g Zucker
1/16 l Schnaps (Marillen- oder Birnenbrand)
1/8 l Pfirsichsaft
1 l Flasche Winzersekt Gelber Muskateller
Zubereitung:
Pfirsiche gut waschen, in kleine Stücke schneiden mit Zitronensaft, Schnaps und Zucker mischen , im Kühlschrank ca. 1 Stunde marinieren lassen, vor dem Servieren mit gut gekühltem Sekt aufgießen. Für den alkoholfreien Genuss lassen sie den Schnaps weg und gießen anstelle von Sekt mit prickelndem Mineralwasser auf.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice