St. Pölten Konkret

Aktion FrauenHerz mit dem Herbst-Schwerpunkt „Leichter“ Leben - ohne Übergewicht

29.08.2014, von Andrea Jäger

aktion frauenherz
Im Bild (1/1): Das Team hinter dem Projekt, v.l.: Bärbel Kramer (Ö Herzfonds), Mag. a Martina Eigelsreiter (Büro für Diversität), Manuela Püringer (Coaching) und Dr.in med. Jennifer Püringer (Ärztin) (Foto: Josef Vorlaufer)

2013 startete die Aktion „FrauenHerz“ in St. Pölten - eine Initiative des Österreichischen Herzfonds in Zusammenarbeit mit dem Büro für Diversität.

Ziel des Gesundheitsprojekts und Vorsorgeprogramms „FrauenHerz“ ist, den Gesundheitszustand der weiblichen Bevölkerung zu erheben, die Frauen über ihr persönliches Herzrisiko zu informieren und Vorsorgeaktivitäten anzubieten, um den Lebensstil positiv zu beeinflussen.

Die Aktion „FrauenHerz“ begleitet St. Pöltnerinnen mit dem Seminar „Abnehmen anders!“ herzgesund in die Herbstzeit!

In unserem Gesundheitssystem bleibt für Fragen zu den Themen Übergewicht und Ernährungsumstellung meist keine Zeit. Im Seminar wird den eigenen Bedürfnissen gebührend Raum geboten. Zwei Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und selbst Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben, begleiten die Teilnehmerinnen mit dem medizinischen Wissen einer Ärztin und der professionellen Unterstützung einer Trainerin für Erwachsenenbildung.

Ein kostenfreier Informationsabend zum Seminar findet am Dienstag, 2. September von 18.00 – 19.00 Uhr im Rathaus St. Pölten statt.

Seminarangebot: ab 9. September für 8 Wochen, dienstags von 18 – 20 Uhr im Rathaus
Kosten: 200 Euro, 150 Euro für die ersten 30 Teilnehmerinnen
Anmeldung: Manuela Püringer, 0676/5309455, manuela.pueringer@noveko.at
Details: www.noveko.at, www.herzfonds.at


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice