St. Pölten Konkret

Ehrung für fleissige Jugendrotkreuzsammlung

14.03.2017, von Andrea Jäger

jugendrotkreuz ehrung
Im Bild (1/1): Ehrung für die besten Sammelteams der Jugendrotkreuzsammlung 2016 im Rathaus: Jugendrotkreuz Bezirksleiterin St. Pölten-Stadt Angelika Schönauer, BEd, MA, Stellvertreterin, VOL Dipl. Päd. Elisabeth Messinger, BEd,MA, Rot Kreuz Jugendgruppenleiter Gerhard Zuser, Bezirksstellenleiter Werner Schlögl, Viezbürgermeister Ing. Franz Gunacker und die besten SammlerInnen: Mauerer Janina, Andrä Tanja (2. Platz NMS Pottenbrunn), Kern Lisa, Scheiflinger Eva (1 .Platz, VS Stattersdorf), Hagenauer Lorenz und Haiden Lukas (3. Platz, NMS Pyhra). (Foto: Josef Vorlaufer)

Am 13. März fand im Rathaus die bereits traditionelle Ehrung der Straßen- und Haussammlung zu Gunsten des Roten Kreuzes St. Pölten statt.

In Vertretung des Bürgermeisters empfing Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker die großen und kleinen HelferInnen, LehrerInnen und VertreterInnen vom Roten Kreuz um allen Dank und Anerkennung für ihr soziales Engagement auszusprechen.

166 SchülerInnen von den Schulen VS Radlberg, VS Stattersdorf, NMS Körner 1 und 4, NMS Prinzersdorf, NMS Böheimkirchen, NMS Karlstetten, NMS Pyhra, NMS Kirchberg a.d. Pielach, NMS Harland, NMS Ober-Grafendorf, NMS Pottenbrunn und Gymnasium Josefstraße haben bei der Sammlung im Oktober und November 2016 über 12.000 Euro gesammelt. Die SchülerInnen sind in ihrer Freizeit motiviert von Haus zu Haus gegangen und haben auch in der Schule Spenden gesammelt. Die Liste der Top 30 SammlerInnen wird von der VS Stattersdorf, gefolgt von der NMS Pottenbrunn und der NS Pyhra angeführt.


Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice