St. Pölten Konkret

Sparkasse und Lions ermöglichen World Games-Teilnahme

11.12.2014, von Martin Koutny

Spendenübergabe World Games
Im Bild (1/1): Prok. Otto Koutny, Generaldirektor Mag. Wolfgang Just, Bernhard Harthold, Martin Tiefenbacher, Hubert Englisch (hinten), Rainer Englisch, Dietmar Fenz (Obmann DomiZiel), Direktionsrat Peter Lafite und Kühnl Martin (Leiter DomiZiel). (Foto: zVg)

Im Dezember 2014 erhielt das DomiZiel von den Lions und der Sparkasse St. Pölten eine großzügige Spende von 2.000 Euro. Der Betrag soll einem Bewohner des DomiZiel die Teilnahme an den World Games in Los Angeles ermöglichen.

Die World Games finden vom 21. Juli 2015 bis 4. August.2015 in Los Angeles statt. Martin Tiefenbacher, ein Bewohner des DomiZiel, wurde aufgrund seiner tollen Erfolge beim Boccia für diese Weltspiele nominiert und ist sehr stolz. Er wird gemeinsam mit seinem langjährigen Betreuer und Trainer Bernhard Harthold in der Unified Mannschaft spielen.Die Spende dient zur Finanzierung der Teilnahmegebühren.

Erfolgreicher Sportler
Tiefenbacher wurde 1968 in Wien geboren und lebt seit Mai 2008 im DomiZiel. Seit 2010 spielt er in der neunköpfigen Bocciamannschaft seines Wohnhauses und trainiert immer fleißig und konsequent.
Bei den Special Olympics 2010 in St. Pölten hatte er den ersten großen Erfolg, wo er in der besten Kategorie beim Boccia die Goldmedaille errang. Auch bei den Staatsmeisterschaften 2011 und 2012 erzielte er den ersten Platz. Ein weiterer Erfolg gelang ihm bei den Special Olympics 2014 in Klagenfurt, wo er im Doppel und Einzel Erster wurde.
Bis zu den World Games wird noch fleißig auf der hauseigenen Bocciabahn im DomiZiel trainiert.

Die bereitgestellte Summe wurde beim jährlich stattfindenden Lionslauf gesammelt, welcher von der Sparkasse St. Pölten finanziert wird.

Kommentare powered by Disqus.

Copyright 2018 St. Pölten Konkret Online, Magistrat der Landeshauptstadt St. Pölten/Medienservice